Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Polizei in Hessen rettet Hochzeit

Für einen Bräutigam in Offenbach sind zwei Polizisten aus Hessen zu Rettern in höchster Not geworden.

Verzweifelter Mann sucht Mitfahrgelegenheit

Wie die Beamten auf Facebook mitteilten, war ihnen am Samstag „ein äußerst gut gekleideter, leicht verzweifelt wirkender Mann mit zwei kleinen Hunden im Schlepptau“ aufgefallen. Der Mann habe den Polizisten erzählt, dass er in 20 Minuten heiraten wolle, aber sein Trauzeuge nicht gekommen sei, um ihn abzuholen.

 

 

Beamten im Netz gefeiert

Die beiden weißen Hunde hatte der von den Philippinen stammende Mann wegen eines Brauchs aus seiner Heimat dabei. Hiernach bringt es Glück bei Trauungen zwei weiße Tiere dabei zu haben. Die Beamten boten dem Mann „nebst seiner flauschigen Begleiter im Streifenwagen Platz“ an und fuhren ihn zu seiner Hochzeit. Die Geschichte verbreitet sich rasant auf Facebook. Die User loben die Beamten für ihren großherzigen Einsatz und wünschen dem Ehepaar eine tolle gemeinsame Zukunft.

 

Quelle: Facebook / Polizei Südosthessen

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: