Auswärtsniederlage

Auswärtsniederlage für den TTC Grenzau in der Tischtennis-Bundesliga. Bei Rekordmeister Borussia Düsseldorf unterlagen die Westerwälder mit 1:3.

Auswärtsniederlage für den TTC Grenzau in der Tischtennis-Bundesliga. Bei Rekordmeister Borussia Düsseldorf unterlagen die Westerwälder mit 1:3. Dabei konnte der TTC  auch den Ausfall der Borussia-Profis Patrik Franziska und Kamal Achanta nicht für einen Überraschungssieg nutzen. Düsseldorf liegt mit jetzt 22:0 Punkten weiter unangefochten an der Tabellenspitze.  Grenzau bleibt mit sechs Punkten Rückstand Tabellenzweiter.  Saisonziel des TTC ist das Erreichen der Play-Off-Runde.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: