RPR Hilft
Gesamtsumme: 164.171
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Elke Gorlt 20 €
Babett Kühn 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

20 kg Hackfleisch in Kofferraum entdeckt

Eine Streife Polizei Walldorf kontrollierte am vergangenen Mittwochnachmittag einen 34-jährigen Mann auf dem Parkplatz der Raststätte Hockenheim-Ost und machte hierbei eine merkwürdige Entdeckung.

Polizei
Polizei, by rpr1admin

Bild: Shutterstock

 

Baden-Württemberg: Mannheim

 

20 kg Hackfleisch in Kofferraum entdeckt
und das war längst noch nicht alles

Eine Streife Polizei Walldorf kontrollierte am vergangenen Mittwochnachmittag einen 34-jährigen Mann auf dem Parkplatz der Raststätte Hockenheim-Ost und machte hierbei eine merkwürdige Entdeckung.

 

Als der Mann den Kofferraum öffnet, staunten die Beamten nicht schlecht...

Auf die Frage nach dem Zweck seiner Fahrt, teilte der 34 Jährige den Beamten mit, dass er unterschiedliche Ware gekauft hätte, die er jetzt im Kofferraum transportierte.
Der Mann öffnete sein Fahrzeug und zeigte den Beamten 165 Packungen Batterien, mehrere Blutdruckmessgeräte und ca. 20 Kilogramm Rindfleisch im Wert von rund 2500 Euro.

Wo die skurrile Ladung her stammte, konnte der Mann nicht beantworten

Da der 34-Jährige für die Herkunft der Gegenstände keine plausible Erklärung
hatte und der Verdacht einer Straftat bestand, wurden sie sichergestellt.

Der Mann wurde belehrt und vernommen. Nach Absprache mit dem Veterinäramt konnte das Fleisch einem örtlichen Tierheim zugeführt werden.

 

Also Sachen gibt's, die gibt's nicht...

Quelle: Polizei

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: