RPR Hilft
Gesamtsumme: 76.513
Liane Biet 50 €
Sven Welzel 50 €
Desiree Rückert 100 €
Jeannette Richter 20 €
Dana Hentschel 35 €
Miriam Weinkauf-Henn 30 €
Lilli Wachsmuth 50 €
Maria und Marcello Portelli 30 €
Felix Krämer 10 €
Anne und Hubert Stüber 30 €
Spende jetzt!

16-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe

Ein 16-Jähriger ist am vergangenen Wochenende in einem Kletterpark bei Kandel 20 Meter in die Tiefe gestürzt.

Er 09
Er 09, by rpr1admin

Bild: ER_09 / Shutterstock

Unfall in Kletterpark bei Kandel

16-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe

Ein 16-Jähriger ist am vergangenen Wochenende in einem Kletterpark bei Kandel 20 Meter in die Tiefe gestürzt.

Hochseilrutsche gerissen

Ein Alptraum für alle Hochseilgarten-Fans: Als der Jugendliche die Hochseilrutsche benutzte, riss zunächst das Halteseil des Gegengewichtes, wodurch schließlich das Führungsseil der Rutsche riss.

Glück im Unglück: Der 16-Jährige stürzte zu Boden – landete jedoch auf weichem Waldboden. So zog er sich bei dem Sturz nur leichte verletzungen zu. Noch am gleichen Tag wurde er wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Wieso das Seil riss, ist derzeit noch unklar.

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: