RPR Hilft
Gesamtsumme: 125.289
Andreas Hahn 70 €
Sean-Christian Vogt 25 €
Familie Linden 300 €
Pia Blon 30 €
Christa Klose 20 €
Brigitte Weiler 50 €
Sonja Scherren 225 €
Peter Prämassing 50 €
Fred Göbel 100 €
Mina Solbach 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

U21 will sich zur EM feiern

Im Rückspiel der EM-Qualifikation will die U21 das Ticket für die Endrunde in Tschechien lösen.

Für die deutsche U21-Nationalmannschaft geht es am morgigen Dienstag um Alles. Im Rückspiel der EM-Qualifikation (18.00 Uhr, Eurosport) muss das Team von Trainer Horst Hrubesch in Essen gegen die Ukraine ran. 

Klarer Erfolg im Hinspiel

Die Vorzeichen könnten dabei nicht besser sein. Nach einem ungefährdetem 3:0-Sieg im Hinspiel können die deutschen Kicker in aller Ruhe in das Spiel gehen.

U21 Kevin Volland Instagram
U21 Kevin Volland Instagram, by rpr1admin

Bild: Kevin Volland / Instagram

Dementsprechend zufrieden zeigte sich Trainer Horst Hrubesch. „Jetzt ist die Tür ganz, ganz weit auf. Wir müssen nur noch durchgehen und das Ergebnis noch einmal so gestalten. Dann fahren wir nächstes Jahr in Ruhe nach Tschechien", so ein gut gelaunter Trainer Hrubesch nach dem Spiel.

Drei Mainzer dabei

Mit Younes Malli, Johannes Geis und Jonas Hofmann sind auch drei Spieler von Mainz 05 im Aufgebot. Im Hinspiel standen sogar alle drei in der Startformation. Hofmann erzielte dabei das Tor zum 3:0-Endstand. Für den 22-Jährigen war es bereits das fünfte Tor für die U21.

Kein Schaulaufen

Obwohl das Weiterkommen so gut wie sicher ist, nimmt Hrubesch das Rückspiel jedoch nicht auf die leichte Schulter. „Da wollen wir noch einmal ein Zeichen setzen. Wir wollen da den letzten Schritt machen und werden diese Partie genauso angehen wie zuletzt die Spiele gegen Irland und Rumänien." Das dürften die deutschen Fans bestimmt gerne hören, wurde doch das letzte Gruppenspiel gegen Rumänien mit 8:0 gewonnen. Kapitän Kevin Volland denkt schon an die Endrunde in Tschechien. „Unsere Mannschaft ist überragend. Mit dem Team wollen wir auch in Tschechien etwas holen", so der Hoffenheimer.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: