Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Ronaldos Motte wird zum Twitter-Star

Ein tragischer Moment war das gestern, als Cristiano Ronaldo auf dem Boden saß und vor Schmerzen weinte, weil er wegen seines verletzten Knies nicht weiterspielen konnte. In diesen schweren Minuten flatterte eine Motte heran und setzte sich auf sein Gesicht.

Ronaldo 1

Bild: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

 

„Ich wollte Dich nicht zum Weinen bringen“

Ronaldos Motte wird zum Twitter-Star

Ein tragischer Moment war das gestern, als Ronaldo auf dem Boden saß und vor Schmerzen weinte, weil er wegen seiner verletzten Knies nicht weiterspielen konnte. In diesen schweren Minuten flatterte eine Motte heran und setzte sich auf sein Gesicht.

Renner im Internet

Diesen TV-Moment nahmen einige User zum Anlass, der Motte einen eigenen Account auf Twitter zu schenken. Mehrere „Ronaldos Moth“-Seiten kursieren derzeit im Netz. Ein Profil ergatterte noch während des Spiels direkt über 10.200 Follower und twitterte Sätze wie: „Es tut mir leid, Christiano, ich wollte Dich nicht zum Weinen bringen.“

 

Andere Profile der Motte zeigen Tweets mit Bildern, zu denen es heißt: „Ich kann es nicht glauben ich war heute im Fernsehen. Was für ein Tag.“


Ein weiterer Beitrag zeigt den neugeborenen Star sogar mit dem Pokal, zu dem getwittert wurde: „Ich liebe dieses Bild. Ich habe den Pokal berührt.“


Quelle: Bild / Focus

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: