Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Razzia nach mutmaßlichen Islamisten

Scheinbar wurden von dem mutmaßlichen Islamisten Anschläge in Berlin geplant. Der Sprecher der Ermittlungsbehörde „Stelter“, nimmt Stellung dazu.

Invalid Scald ID.

 

 Es ging um mögliche Anschlagsplanungen in Berlin

Razzia nach mutmaßlichen Islamisten

 

Scheinbar wurden von den mutmaßlichen Islamisten Anschläge in Berlin geplant. Der Sprecher der Ermittlungsbehörde „Stelter“, nimmt Stellung dazu.

 

Mögliche Anschlagsplanungen in Deutschland

Wie wir bereits berichtet haben, durchsuchten mehrere Polizisten Wohnungen, Betriebe und Flüchtlingsheime nach mutmaßlichen Islamisten. Dabei kam es zu diversen Festnahmen.

Nach Angaben der Berliner Staatsanwaltschaft haben die mutmaßlichen Mitglieder, die am Donnerstag gefasst wurde, einen Anschlag in Berlin geplant.

Der Sprecher der Ermittlungsbehörde Martin Steltner sagte der Deutschen Presse Agentur am Donnerstag: „Es geht um mögliche Anschlagsplanungen für Deutschland - konkret für Berlin“.

Die Bildzeitung berichtete, dass ein Anschlag am Alexanderplatz im Zentrum der Hauptstadt geplant gewesen sei. Dazu wollte sich Steltner jedoch nicht äußern.

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: