Polizei fahndet nach zwei Männern

Am Montag wurde der Hauptbahnhof in Wiesbaden vorrübergehend gesperrt...

Polizei Amok
Polizei Amok, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Polizei sichert Hauptbahnhof und Weihnachtsmarkt

Polizei fahndet nach zwei Männern

Am Montag wurde der Hauptbahnhof in Wiesbaden vorrübergehend gesperrt. Grund war offenbar ein verdächtiges Gespräch, das eine Zeugin in der S-Bahn mitgehört habe. Die Polizei fahndet nun nach zwei verdächtigen Männern. Der Hauptbahnhof und der Weihnachtsmarkt in Wiesbaden werden von Polizisten mit Maschinenpistolen bewacht.


UPDATE: Die Polizei wurde aus der Wiesbadener Innenstadt abgezogen. Die Fahndung nach den Männern läuft allerdings weiter


Männer sollen sich über Anschläge unterhalten haben

Nach einer verdächtigen Beobachtung wurde der Hauptbahnhof in Wiesbaden gesperrt. In der S-Bahn-Linie 8 hatte eine Passantin ein Gespräch zweier Männer, welches auf arabisch geführt wurde, belauscht, in dem Andeutungen auf einen möglichen Anschlag gemacht wurden. Eine Straftat sei nicht auszuschließen, teilte die Polizei mit. „Wir nehmen die Gefahrenlage sehr ernst“, sagte ein Polizeisprecher zu FOCUS Online. Der Hauptbahnhof wurde kurzzeitig gesperrt. Es gab allerdings keine konkreten Hinweise auf einen genauen Ort oder ein Datum für eine Straftat. Die Polizei teilte mit, dass sich die beiden Männer im Raum Wiesbaden aufhalten könnten. „Wir hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung“, sagte ein Polizei-Sprecher zu FOCUS Online.

Auch der Weihnachtsmarkt in Wiesbaden wird deshalb von Polizisten mit Maschinenpistolen bewacht. RPR1.Livereporterin Vicky Broich ist für uns live vor Ort:

[media:/media;files/mp3/1/148301.mp3;width=169,height=27,player=1,image=normal]

Polizei sucht verdächtige Männer

Die Zeugin beschrieb beide Männer wie folgt: Einer der Männer war zwischen 25 und 35 Jahre alt, hatte kurze schwarze Haare und einen kurz rasierten Vollbart. Er trug eine weiße, sportliche Jack, eine graue Jogginghose und verdreckte Sportschuhe. Außerdem hatte er eine blaube Armbanduhr und einen weißen Rucksack mit schwarzer Aufschrift dabei. Sein etwa gleich alter Begleiter trug einen dunkelblauen Mantel, braune, spitze Herrenschuhe und eine braune Kappe. Er hatte außerdem eine schwarze Umhängetasche mit blauen Rändern dabei.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: