Linienbus droht von Brücke auf A60 zu stürzen

Ein Linienbus der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) ist aus bislang noch ungeklärten Gründen...

Eildmelduung

 

Zwei Menschen leicht verletzt

Linienbus droht von Brücke auf A60 zu stürzen

Wie die Allgemeine Zeitung berichtet, sind nach Angaben der Feuerwehr bei einem Unfall zwei Menschen leicht verletzt worden. Ein Linienbus der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) ist nach einem Verkehrsunfall in der Alten Mainzer Straße, im Bereich der Überführung über die A60 von der Fahrbahn abgekommen und drohte von der Böschung abzurutschen.

Mittlerweile sind die Bergungsarbeiten abgeschlossen. Die A60 ist wieder frei!


Laut dem Bericht der AZ konnten alle Fahrgäste und der Busfahrer das Fahrzeug verlassen. Der Bus hing über der Brücke und drohte auf die Autobahn abzustürzen. Die Bergungsarbeiten der Polizei waren kompliziert, mithilfe von drei Kränen konnte der Bus aber inzwischen von dem Geländer gehoben werden. Die A60 ist nun wieder für den Verkehr freigegeben.

O-Ton zur Situation vor Ort:

[media:/media;files/mp3/0/150730.mp3;width=169,height=27,player=1,image=normal]


Die Autobahn in Richtung Rüsselsheim war vorerst gesperrt. Gegen 12:30 Uhr wurde die linke Spur in Richtung Bingen wieder frei gegeben.

>> Hier geht es zum Live-Video

Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz

Bus1

Bus2

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: