Gleise nach Unwetter mit Starkregen unterspült

Zugverkehr zwischen Ramstein und Glan-Münchweiler unterbrochen: Ersatzverkehr mit Bussen ab ca. 6 Uhr >> Alle Infos!

Zugverkehr zwischen Ramstein und Glan-Münchweiler unterbrochen 
 
Gleise nach Unwetter mit Starkregen unterspült
Ersatzverkehr mit Bussen ab ca. 6 Uhr

Durch Unwetter mit Starkregen kam es gestern Nachmittag auf der Strecke Landstuhl—Kusel zwischen den Bahnhöfen Ramstein und Glan-Münchweiler zu einer Unterspülung der Gleise. In Folge musste die Strecke für den Zugverkehr gesperrt werden.

Eine Einschätzung über die Dauer der Sperrung kann voraussichtlich heute im Laufe des Tages nach einer weiteren Untersuchung durch Fahrbahnexperten abgegeben werden.

Die Regionalzüge der RB 67 verkehren ab etwa 6 Uhr in beiden Richtungen von Kaiserslautern über Landstuhl bis Ramstein und von Kusel bis Glan-Münchweiler. Zwischen diesen Stationen ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Deutsche Bahn empfiehlt allen Reisenden ggf. mehr Zeit einzuplanen und sich auf www.bahn.de oder bei der Kundenhotline 01806 99 66 33 (20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil max. 60 Cent) zu informieren.

Zentrale Pressebereitschaft
www.deutschebahn.com/presse

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: