Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren Euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Falsche Spendensammler schlagen zu

Kurz vor Weihnachten schlagen viele Betrüger zu. So treiben zurzeit auch falsche Spendensammler im Rhein-Main-Gebiet ihr Unwesen.

Fussgaengerzone St 480

Bild: Shutterstock.com

 

Trickbetrügerin erbeutet mehrere hundert Euro

Falsche Spendensammler schlagen zu

Kurz vor Weihnachten schlagen viele Betrüger zu. So treiben zurzeit auch falsche Spendensammler im Rhein-Main-Gebiet ihr Unwesen.


Die Masche

Wie die Deutsche Presseagentur berichtet sind zurzeit vermehrt falsche Spendensammler im Rhein-Main-Gebiet unterwegs. Die Polizei in Offenbach deckte die Masche auf: Die Opfer werden auf der Straße mit einer vermeintlichen Spendenliste abgelenkt. Dabei wird ihnen unbemerkt Geld gestohlen.

Mehrere hunderte Euros bislang gestohlen

Allein am vergangenen Samstag sind drei Menschen auf diesen Trick hereingefallen. In Rodenbach wurde beispielsweise einem 78-Jährigem mehr als 100 Euro von einer unbekannten Frau gestohlen. In Wächtersbach wurden einem 87-jährigen Mann ebenfalls mehrere hundert Euro entwendet. In Schlüchtern konnte eine Trickdiebin einem 58-jährigen Mann mehrere Scheine aus dem Portemonnaie stehlen. Ob es sich bei allen drei Taten tatsächlich um die gleiche Trickbetrügerin handelt, konnte die Polizei bislang noch nicht bestätigen.

 

Bleibt aufmerksam und passt auf Eure Geldbörse auf.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: