Mann entdeckt Foto seines sterbenden Vaters auf Zigarettenschachtel

Eigentlich sollen Schockbilder Raucher von ihrer Sucht abbringen...

Zigratten St 480 Defotoberg
Zigratten St 480 Defotoberg, by rpr1admin

Bild: defotoberg / Shutterstock.com

 

Ohne Einverständnis?

Mann entdeckt Foto seines sterbenden

Vaters als Schockbild auf Zigarettenschachtel

Eigentlich sollen Schockbilder Raucher von ihrer Sucht abbringen. Ein Mann aus dem belgischen Ougre muss nun aber einen Schock einer ganz anderen Art verkraften. Er entdeckte ein Foto seines im Sterben liegenden Vaters auf einer Zigarettenschachtel. Nach Medienberichten soll das Foto ohne Einwilligung der Familie gemacht worden sein.

Sohn macht schreckliche Entdeckung

Wie der Volksfreund berichtet, starb Joseph Nizet im August 2010. Kurz vor seinem Tod macht seine Familie allerdings eine schockierende Entdeckung: Beim Zigarettenkauf entdeckt der Sohn auf einer Schachtel ein Schockbild, welches das Gesicht seines Vaters zeigt. Dies berichtet die belgische Zeitung La Meuse.

Wer gab das Einverständnis?

Nach eigenen Angaben hat die Familie nichts von der Verwendung der Fotos gewusst. Dass der Vater sein Einverständnis gegeben habe, schließen die Angehörigen ebenfalls aus: "Unser Vater lag zu der Zeit im künstlichen Koma", erklärt sein Sohn, "wie hätte das gehen sollen?"

Das Copyright der Bilder liegt in diesem Fall nicht wie angenommen bei Zigarettenhersteller oder bei der belgischen Gesundheitsbehörde, sondern bei der Europäischen Kommission. Diese hat sich allerdings noch nicht zu dem Fall geäußert.

Quelle: dpa / Volksfreund

Weitere Themen

Mehr von RPR1.