RPR Hilft
Gesamtsumme: 165.896
Doris Mller 270 €
Sabine Kuntz 30 €
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

"Flitzer" beim Marathon wird als 7. platziert

Die 2 ½ Jährige Hündin läuft für ihr Leben gern. Daher ließ sie ihre Besitzerin samstags vor die Tür und ihr Liebling kehrte nicht zurück...

Bluthund 480 Shutter
Bluthund 480 Shutter, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com - Symbolbild

 

"Flitzer" beim Marathon wird als 7. platziert

Hündin wird zum Internetstar

 

Eine Hündin namens Ludivane wohnt in Elkmont, nähe Alabama. Die Besitzerin ließ ihre Hündin nach draußen, doch dann geriet der Vierbeiner irgendwie auf eine Marathon-Strecke.

 

Die ungeplante Marathon-Teilnahme

Die 2 ½ Jährige Hündin läuft für ihr Leben gern. Daher ließ sie ihre Besitzerin samstags vor die Tür. Genau zu dieser Zeit fand in dem kleinen Ort „Elkmont“ ein Marathon statt. Die Hündin entdeckte die rennenden Menschen und rannte daher einfach los, berichtete „Runner´s World“.

Die ganzen 21 Kilometer begleitete sie die Läufer. Die Sportler waren begeistert. Einer der Teilnehmer erzählte „Runners World“: „Ich sah sie zum ersten Mal auf dem Parkplatz vor dem Start. Sie sprang dort auf und ab.“ Als dann der Startschuss fiel, drängelte sie sich zu den Ersten nach vorne und sei einfach mit gelaufen.

 >> Film ab!

Marathon4
Marathon4, by rpr1admin

Bild: Twitter/Laura J. Nelson

Der 7. Platz

Ludivane kam schließlich als siebte Läuferin, mit einer Zeit von 1.32.56 Stunden, im Ziel an und erhielt eine Medaille. Der Viertplatzierte Jim Clemens sagte nach dem Rennen gegenüber „Runners World“: „Ich dachte jedes Mal sie schert gleich aus uns rennt wieder nach Hause. Doch sie holte mich immer wieder ein und rannte sogar nach vorne zu den Führenden.“ Nur über die Gültigkeit der Platzierung lässt sich streiten, Clemens erklärte scherzhaft, dass sie manchmal die Strecke verließ und herumschnüffelte.

>> Film ab!

Die Besitzerin erfuhr über Facebook von der Teilnahme

Ludivane posiert mit ihrer Medaille für Fotos. Dadurch erfuhr ihre Besitzerin über Facebook von der ungeplanten Teilnahme ihres Hundes. Sie entgegnete „Runners World“, dass ihr das etwas peinlich sei und sie hofft, dass ihr Vierbeiner keinen der Läufer im Weg war.

Marathon
Marathon, by rpr1admin

Bild: Twitter/Laura J. Nelson

Weitere Themen

Mehr von RPR1.