RPR Hilft
Gesamtsumme: 164.171
Gretel Tretter 30 €
Kathrin Benner 25 €
Kiran Reinke 50 €
Gabriela Pahl-Kirsche 30 €
Bianca Würz 100 €
Rainer Becker 40 €
Melanie Gräßer 20 €
Winfried Meisel 100 €
Elke Gorlt 20 €
Babett Kühn 20 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Deshalb solltest du nie auf der rechten Seite schlafen

Schlaf ist wichtig für den Körper und unsere Gesundheit. So geht's richtig!

Schlafen St 480
Schlafen St 480, by rpr1admin

Bild: Shutterstock.com

 

Forscher haben das Geheimnis gelüftet

Deshalb solltest du nie auf

der rechten Seite schlafen

Schlaf ist wichtig für den Körper und unsere Gesundheit. Jeder von uns schläft durchschnittlich 8 Stunden pro Tag. Auf das ganze Leben gesehen, verbringen wir also ein Drittel unserer Lebenszeit im Bett. Mediziner haben nun aber herausgefunden, dass sich auch unsere Schlafposition negativ oder positiv auf die Gesundheit auswirken kann. Die Ergebnisse wurden im  Journal of Clinical Gastroenterology veröffentlicht.

Die Mediziner stellten fest, dass es gesünder ist, auf der linken Seite zu schlafen. Diese 5 Gründe zeigen, warum du besser nicht auf der rechten Seite schlafen solltest:


1. Verbesserte Lymphdrainage

Die Forscher stellten fest, dass Schlafen auf der linken Seite Tätigkeiten des Lymphsystems positiv beeinflussen und verbessern kann. Lymphen transportieren wichtige Stoffe durch den Körper und reinigen ihn gleichzeitig von schädlichen Stoffen, die durch Lymphknoten gefiltert werden. Schlafen auf der linken Seite erleichtert den Transport der Abfallstoffe, da diese auf die linke Seite des Körpers befördert werden.

2. Schluss mit Verdauungsproblemen

Schläft man auf der rechten Seite, wird der Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre gefördert. Den entstehenden brennenden Schmerz kennen wir alle als Sodbrennen. Schlafen wir hingegen auf der linken Seite, kann die Magensäure nicht in die Speiseröhre zurückfließen. Wer also des Öfteren über Verdauungsprobleme klagt, sollte sich in Zukunft auf die linke Seite drehen.

2. Gegen die Schwerkraft

Magen und Bauchspeicheldrüse liegen auf der linken Seite des Körpers. Schlafen wir nur auf der rechten Seite, muss der Körper gegen die Schwerkraft arbeiten. Liegen wir nämlich auf der rechten Seite, drückt der Magen auf die Bauchspeicheldrüse und schränkt deren Aktivität ein.


3. Herz muss bergauf pumpen

Das Herz kann einfacher Blut durch den Körper pumpen, wenn wir auf der linken Seite schlafen. Unsere Hauptschlagader, die Aorta, ist nach links gebogen. Schlafen wir auf der rechten Seite, muss das Herz quasi „bergauf“ pumpen.


5. Schneller Abbau von Abfallstoffen

Auch die Milz befindet sich auf der linken Seite des Körpers. Sie ist für die Reinigung des Blutes verantwortlich. Abfallstoffe können so schneller zur Milz transportiert und vom Körper abgebaut werden.

Der Mediziner Dr. John Doulliart erklärt in diesem Video, warum es gesünder ist auf der linken Körperseite zu schlafen (englisch):

Weitere Themen

Mehr von RPR1.