Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

"Alexa, starte RPR1." - und los geht's!

Der RPR1. Radio-Skill macht deinen Amazon Echo zum perfekten Musiklieferanten. 

 

Bevor du RPR1. mit dem Live-Programm oder den 30 Webchannels auf deinem Amazon Echo hören kannst, musst du erst den sogenannten "Skill" aktivieren. Das geht ganz einfach -  nämlich mit dem Sprachbefehl

"Alexa, starte RPR1."

Nach etwa zwei Sekunden ist der RPR1. Radio-Skill aktiviert und startet dann. Jetzt kannst du auch schon unser Liveprogramm (auch in der regionalisierten Variante) hören oder aus 30 weiteren Themen-Channels deine Lieblingsmusik aussuchen.

 

Wie wähle ich einen der Channels aus der Liste?

Ganz einfach – das geht mit dem Satz: "Alexa, spiele 'Top50' (beispielweise) von RPR1." Das „von RPR1.“ ist besonders wichtig, weil sonst nicht innerhalb des RPR1. Skills abgespielt wird, sondern im Standard-Modus von Echo, also außerhalb unserer RPR1. Skill-Oberfläche.

 

Aktuell verfügbare Channels:

RPR1.Webradio (unser Livestream)

RPR1.Koblenz
RPR1.Köln/Bonn
RPR1.Mainz/Frankfurt
RPR1.Pfalz
RPR1.Rhein-Neckar
RPR1.Trier 

100% Deutsch-Pop
2000er
70er
90er
Acoustic
Après-Ski & Ballermann
Best of 80’s
Chilloutzone
Classic Rock
Country
Evergreens (Weihnachts-Evergreens)
Festival
Fitness
Hard Rock
Heavy-Metal
Hits für Kids (XMAS-Kinderlieder)
Kim Wilde
Neue Deutsche Welle
Old School Hip-Hop
Oldies
Pappnasen-Playlist
Schlagerhits
Schlager-Klassiker
Sommerhits
Tanzbar
Top50
Traumfabrik
Weihnachtslieder
Volksmusik
Yoga-Sounds

 

Dir gefällt ein Titel, den du gerade gehört hast?

Eine Frage – und es gibt sofort die Antwort. „Alexa, frage RPR1. welcher Titel gerade läuft“. Zusätzlich merkt sich Alexa auch, welchen Channel du als letztes gehört hast und startet damit auch bei der nächsten Nutzung.

 

Eine wichtige Sache:

In den Amazon Sprachassistenten ist immer der Radio Player von TuneIn aktiv. Mit dem Sprachbefehl "…spiele RPR1." wird nach wie vor standardmäßig also dieser Skill aufgerufen, auf dem viele unserer Webradio Channels leider nicht immer zuverlässig funktionieren.

 


Der Zusatz "...von RPR1." ist dabei ganz wichtig. Damit weiß Alexa, dass du unseren Skill meinst. 


 

Deswegen:

Am besten "Alexa, starte RPR1." als Sprachbefehl angewöhnen. Oder beispielsweise "Alexa, spiele 'Oldiesvon RPR1. " (oder jeden anderen oben aufgeführten Channel aus der Liste).
Unser Skill versteht aber auch, wenn du ihm zum Beispiel sagst "Alexa, spiele Rock von RPR1." oder "Alexa, spiele relaxte Musik von RPR1.". Teste gerne die verschiedenen Möglichkeiten. 

 

Wir wünschen Dir viel Spaß mit RPR1. auf deinem Amazon Echo!