Wir wollen Menschen helfen

RPR Hilft e.V.

Startseite > RPR Hilft e.V.

Andern Gutes tun

RPR Hilft übergibt Rekordsumme

Im Jubiläumsjahr „20 Jahre RPR Hilft e.V.“ wurden die Verantwortlichen bei RPR1. von der Spendenbereitschaft überrascht: Denn als Ergebnis wurden nun 265.000 Euro aus der Charity-Aktion 2019 als Hilfe für Menschen in Rheinland-Pfalz verteilt. Neben direkten Hilfen an Familien in Not fließt ein Großteil der Spenden zum Deutschen Kinderschutzbund Rheinland-Pfalz e.V.

RPR_Hilft2020_01.jpg

RPR1.Charity-Verantwortliche Andrea Willig. Bild: RPR1.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender

„Ganz viele Zuhörer haben mitgeholfen und gespendet,“ so die Schirmherrin und Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer. „Wir alle wissen, dass der Deutsche Kinderschutzbund eine starke Lobby für unsere Kinder ist. Und deshalb ist es schön, Kinder und Familien zu unterstützen.“

Tobias Heger, Vorstand von RPR Hilft und Geschäftsführer von Radio RPR, ist glücklich über das Ergebnis: „Dank unserer Hörerinnen und Hörer helfen wir Kindern und in Not geratenen Familien in Rheinland-Pfalz wieder unbürokratisch und schnell. Ganz besonders freut mich, dass der Deutsche Kinderschutzbund Rheinland-Pfalz e.V. einen so stattlichen Betrag aus der Spendensumme erhält. Dafür ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender.“

Andrea Willig st die Charity-Verantwortliche bei RPR1. und hat nun die Summe von 240.000 Euro an den Kinderschutzbund übergeben, das sind 10.000 Euro für jeden Ortsverein in Rheinland-Pfalz.

„Wir sind überwältigt von der besonders großen Spendenbereitschaft zu unserem Jubiläum. Das zeigt, dass die Menschen in Rheinland-Pfalz viel Herz haben und füreinander da sind“, sagte Willig heute in der RPR1.Sendezentrale.

RPR_Hilft2020_Sponsorenwand_RZ.jpg

Wir sagen DANKE! Bild: RPR1.

 

 

RPR1.Spendenaktion 2019

Vielen Dank für eure Spenden!

Im Rahmen des RPR1.Weihnachtswunsches unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder Familien, die unverschuldet in Not geraten sind. Wir sagen DANKE für sagenhafte 251.381 Euro, die ihr gespendet habt!

RPR_Hilft_HEADER_Spendensumme
Bild: Elias Maurer / Unsplash

Alle Infos zur Spendenaktion hier! 

 

 

Der RPR1.Spendenmarathon 2018

Mehr Spenden als im Vorjahr: Insgesamt 175.000 Euro spendeten RPR1.-Hörer im vergangenen Jahr an den Verein RPR Hilft e.V. Das ist ein Plus von rund 34.000 Euro im Vergleich zu 2017.

Header Seite_Spendenübergabe.jpg

Davon fließen 131.100 Euro zu gleichen Teilen an 46 rheinland-pfälzische Sportvereine, die sich Menschen mit Behinderung widmen.

Malu Dreyer_Spendenübergabe 2019_Content.jpg

Laura Nowak, rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und Schirmherrin der Spendenaktion, Malu Dreyer, Ben Salzner (v.l.), Bild: Boris Korpak /RPR1.

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und Schirmherrin der Spendenaktion, Malu Dreyer, und der Geschäftsführer von Radio RPR1., Tobias Heger, übergaben bei einer Feierstunde im Palatinum in Mutterstadt die Spendengelder.

Alle Infos und Fotos der Spendenübergabe hier!

 

 

 

RPR1.Weihnachtswunsch 2018

Wir helfen Familien in Not

Wie in jedem Jahr unterstützt RPR Hilft e.V. unverschuldet in Not geratene Familien. Unter dem Motto „Eine schöne Bescherung – Wir helfen Familien in Not“ soll auch 2018 all denjenigen unter die Arme gegriffen werden, die das Weihnachtsfest vor lauter Sorge am liebsten ausfallen lassen würde.

Ob Schäden an der Wohnung, der Verlust des Arbeitsplatzes oder ein letzter Wunsch bei schwerer Krankheit: Wir wollen helfen und packen an. 

Diese berührenden Geschichten haben uns erreicht

 

Unterstützung für die Behindertenarbeit in rheinland-pfälzischen Sportvereinen

Außerdem unterstützen wir 46 Sportvereine, die sich dem Behindertensport widmen.

"Es ist eine tolle Idee, dass beim RPR1.Weihnachtswunsch Behinderten-Sportvereine bedacht werden", erklärt auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

"Wir haben in Rheinland-Pfalz den Grundsatz, dass Menschen – egal woher sie kommen, was sie denken, was sie glauben, ob sie eine Behinderung haben oder nicht, teilhaben können an unserer Gesellschaft und die Liebe zum Sport überwindet Grenzen des Alters, der Herkunft und natürlich auch der Frage, ist jemand behindert oder nicht. Deshalb finde ich es sehr schön, dass viele Menschen mit einer Behinderung auch die Chance haben, sich im Sportverein zu beteiligen. Und wir haben ja auch extrem erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler, die auch mit Handikap auch auf internationaleren und nationalen Wettbewerben sehr gut abschneiden"

 

Diese Vereine werden von uns unterstützt

 

 

Gemeinsam helfen!

Der Verein "RPR Hilft e.V." ist als gemeinnützig anerkannt und unterstützt seit 1999 Familien und Hilfsorganisationen in Rheinland-Pfalz. Ziel ist es, den Menschen schnell und unbürokratisch zu helfen. Schirmherrin ist die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Jede Spende kommt ohne Abzüge zu 100 Prozent den Betroffenen zugute.
 

Herzlichen Dank an alle, die in all den Jahren mit Spenden, Engagement,

Rat und Tat dazu beigetragen haben, Rheinland-Pfalz NOCH menschlicher zu machen!

 

Hilft neu.png

Bild: MiguelRPerez / Pixabay

 

Werde auch DU Teil der großen "RPR Hilft"-Familie!

Du möchtest eine eigene Aktion zugunsten von Kindern in Rheinland-Pfalz starten? Wir freuen uns und unterstützen Dich gerne dabei. Wenn Du die eine passende Idee für Deine Aktion gefunden hast, kannst du uns gerne HIER kontaktieren. Wir setzen uns dann mit Dir in Verbindung. Und wenn Du nichts gefunden hast, einfach anrufen oder mailen - wir finden eine Lösung für alle Beteiligten!

Oder besuche unser RPR Hilft Netzwerk auf Facebook

 

 

Spenden für Familien in Rheinland-Pfalz

Insgesamt 140.555 Euro habt Ihr 2017 gespendet!

105.000 Euro übergaben die Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Schirmherrin des RPR Hilft e.V., und Tobias Heger, Mitglied der RPR1.-Geschäftsführung an rheinland-pfälzische Organisationen, die sich um die Betreuung Behinderter, Kranker und benachteiligter Familien kümmern.