Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Die Weihnachtsbaum-Challenge bei RPR1.

Weihnachten liegt schon ein paar Tage zurück und meist werden die Christbäume dann Anfang Januar entfernt. Doch wir fordern euch heraus: Wo bleibt der Baum am längsten stehen?

Wer nimmt die Herausforderung an?

Kaum ist das neue Jahr angebrochen, trennen sich viele Menschen von der Südpfalz bis nach Köln schweren Herzens von ihren geschmückten Tannen. In den meisten Haushalten werden die Bäume am Fest der Heiligen Drei Könige am 6. Januar entsorgt.

Wer den Baum nicht bei der örtlichen Müllentsorgung abgeben möchte, für den haben Laura Nowak und Kunze aus der RPR1.Morningshow einen Tipp: "Lasst ihn einfach genau da, wo er jetzt steht! Wir bieten demjenigen, der seinen Weihnachtsbaum am längsten stehen lässt - natürlich weihnachtlich geschmückt im Haus - 1000€“.

 

So könnt ihr mitmachen:

Schickt uns einfach ein Foto eures geschmückten, echten und gefällten Weihnachtsbaums über das unten stehende Registrierungsformular (Einsendungen via Facebook oder E-Mail sind nicht gültig) - am besten mit der tagesaktuellen Zeitung daneben um zu beweisen, dass er immer noch im Wohnzimmer steht. Wiederholt dies alle vier Wochen. Gewonnen hat am Ende derjenige, dessen geschmückter Baum am längsten steht.  Wichtig: Es darf kein Kunstbaum sein! 

 

Wie geht es weiter?

Ein von RPR1. gesendeter E-Mail-Newsletter, den du automatisch bei der Teilnahme erhältst, erinnert dich an das Einschicken der Fotos. Wird der Fotobeweis nach der Aufforderung nicht einmal pro Monat erbracht, scheidest du leider aus. Wer am längsten seinen geschmückten Weihnachtsbaum in der Wohnung stehen lässt, gewinnt das Preisgeld.

 

Unter anderem diese Weihnachtsbäume von der Südpfalz bis nach Köln stehen noch:

(Leider können wir nicht alle Einsendungen abbilden. Wenn ein eingesendetes Foto hier nicht erscheint, heißt das nicht, dass keine Gewinnchance mehr besteht! Die Bildauswahl der Galerie erfolgt zufällig.)

Mehr von RPR1.