Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Wandern mit "Lust auf Genuss"

Erlebt einmalig und exklusiv wie der Pfälzerwald erwacht! Eine von Fachpersonal begleitete Wanderung erschließt die Vielfalt des Biosphärenreservats. Mitarbeiter vom Haus der Nachhaltigkeit machen das zusammen mit VielPfalz und der RPR1. Sendung "Lust auf Genuss" möglich.

Eine Wanderung für die Sinne

Eschkopfturm_2.jpg

VielPfalz.de / Dostal

 
Diese Tour hat es in sich: Der Start erfolgt im Dunkel der Nacht. Auf dem rund zehn Kilometer langen Weg erwandert man verschiedene Stationen, an denen sich Wald hören, fühlen und riechen lässt. Der Sonnenaufgang wird, wenn das Wetter mitspielt, einer der Höhepunkte, und das im doppelten Sinne! Erlebt wird er nämlich auf dem Schindhübel-Turm, der einen wunderbaren Rundumblick ermöglicht. Ein bisschen später erschließt der Turm des Eschkopfs (608 m) nochmal die Weite des Pfälzerwaldes.
 
 
 
Am Ende wartet ein leckeres gemeinsames Frühstück mit Produkten von Partnerbetrieben aus dem Biosphärenreservat. Zudem lockt im Anschluss der Marmeladenmarkt am Haus der Nachhaltigkeit (HdN) mit einem vielfältigen regionalen Angebot.
 
 

Außergewöhnliche Erfahrungen

Initiiert wird die Wanderung am Sonntag, 7. Oktober 2018, von VielPfalz und RPR1. Möglich wird sie aber nur, weil HdN-Mitarbeiter die „Wanderung in den Morgen“ fachlich begleiten.
Maximal 50 Personen können mit von der Partie sein.
Start ist am Parkplatz Mitteleiche inmitten des Pfälzerwaldes um 06:00 Uhr morgens.
 
HdN_Nachtwanderung.jpg
VielPfalz.de / Dostal
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Doch das frühe Aufstehen wird durch außergewöhnliche Erlebnisse und Sinneserfahrungen belohnt, die von den Fachleuten für die Teilnehmer inszeniert werden. Ein kurzer Vortrag zum Konzept des Hauses der Nachhaltigkeit und des Biosphärenreservats begleitet das regionale Frühstück im Haus der Nachhaltigkeit. Ein Shuttle-Service bringt die Fahrer zurück zum Parkplatz Mitteleiche. Währenddessen können alle anderen schon den Marmeladenmarkt (10 bis 17 Uhr) besuchen, bei dem das Motto „Regional und selbstgemacht“ heißt.
 
 
Termin
Sonntag, 7. Oktober 2018 Treffpunkt: Parkplatz Mitteleiche
Kosten
21 Euro p.P.
 
 
 
 
HDN_logo.jpg
Logo_Viel_Pfalz_Partnerversion_weiß.jpg
 
 
 
 
 
 
 
 
Quelle: VielPfalz.de

Mehr von RPR1.