LIVE
THE RHYTHM OF THE NIGHT - Corona

RPR Hilft e.V.: Spendenkonto für Flutopfer von RLP

Füreinander in Rheinland-Pfalz! Mit unserem Verein RPR Hilft e.V. haben wir eine Spendenaktion zugunsten der Opfer der Hochwasserkatastrophe in der Eifel ins Leben gerufen. So kannst du helfen.

Viele stehen vor dem Nichts!

Ganz Rheinland-Pfalz blickt fassungslos auf die Hochwasserkatastrophe in der Eifel. Ganze Landstriche standen unter Wasser, reißende Flüsse haben Häuser zerstört, Straßen unpassierbar gemacht. Mit großer Trauer denken wir an die Todesopfer, die Angehörigen und blicken mit Sorge auf die Vermissten. Auch wenn das ganze Ausmaß der Katastrophe noch nicht sichtbar ist, so ist schon jetzt klar, dass die Wassermassen verheerenden Schaden angerichtet haben. Viele unserer Hörer*innen stehen vor dem Nichts.

Nur ein kleiner Ausschnitt, wie furchtbar der Grad der Zerstörung in RLP ist...

 

 

Spendenangebot via RPR Hilft e.V.

Die Menschen in Rheinland-Pfalz haben schon immer gezeigt, dass sie füreinander da sind, dass sie in schwierigen Zeiten zusammenhalten. Uns haben im Laufe des Tages bereits unzählige Hörer*innen mit der Frage kontaktiert, wie sie den Betroffenen helfen können. Mit RPR Hilft e.V. wollen wir diese Hilfsangebote spontan bündeln und rufen zu Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in der Eifel auf. Jeder Cent geht eins zu eins an die Bedürftigen, gemeinsam werden wir dort ansetzen, wo die Hilfe am dringendsten benötigt wird. Wenn auch ihr helfen wollt, dann unterstützt die Betroffenen mit einer Spende an:

 

Spendenkonto:

RPR Hilft e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Verwendungszweck „Flutkatastrophe“

 

Wir danken Euch schon jetzt im Namen der Betroffenen für Eure Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft.

 

Du brauchst eine Spendenquittung?

Bitte gib auf dem Überweisungsträger deine vollständige Postadresse ein, damit wir dir eine Spendenquittung zusenden können. Bei Spenden über 200.- Euro erhältst du automatisch eine Spendenquittung. Bei Spenden bis 200.- Euro genügt der Kontoauszug für das Finanzamt.

 

Verteilung der Spenden

Wir bleiben transparent! Wo kommen die Spendengelder an?

Bislang wurden am 22. Juli 250.000 Euro an den Kreis Ahrweiler und am 23. Juli 125.000 Euro an den Eifelkreis Bitburg-Prüm (DRK organisiert dort die Soforthilfeaktion) ausgezahlt. Von vor Ort werden die Gelder nun unbürokratisch an die Bedürftigen gegeben. Der Kreis Ahrweiler konnte bereits 2,5 Millionen Euro - darunter auch 250.000 Euro unserer RPR1.Hörer*innen - direkt an die Betroffenen ausbezahlen. 

Am 26. Juli wurden weitere 125.000 Euro an den Vulkaneifelkreis zur Soforthilfe überwiesen, denn auch hier stehen viele Menschen vor dem Nichts. Eine Bürgerstiftung koordiniert die Auszahlung der Soforthilfen an die Betroffenen. Bereits einen Tag später erfolgte unsere Spende an die Verbandsgemeinde Trier-Land. Auch dort unterstützen wir die Soforthilfe mit 125.00 Euro! 

Aufgrund der besonderen Schwere der Katastophe im Kreis Ahrweiler, haben wir uns am 05.08. dazu entschieden, den Kreis mit weiteren 100.000 Euro zu unterstützen!

Am 09. August gingen weitere 50.000 Euro an den DRK Kreisverband Bitburg-Prüm, 50.000 Euro an die Bürgerstiftung Landkreis Vulkaneifel und 50.000 Euro an die Verbandsgemeinde Trier-Land.

Am  21. Oktober unterstützen wir mit einer halben Million Euro das Wärmeprojekt des Vereins "Die AHRche e.V." in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Mithilfe unserer Spender*innen haben wir dadurch geschafft, dass 400 Haushalte, die bislang nicht an das Versorgungsnetz angeschlossen sind, die Möglichkeit haben, ihre Wohnung zu heizen. Die Versorgung deckt dabei sowohl die Kosten für die Anlagen, als auch die Installation der Einraumheizungen, die durch die Spende von RPR Hilft  e.V wieder Wärme in Wohnungen im Katastrophengebiet bringen.

 

Hilfsaustauschplattform auf Facebook

Füreinander in Rheinland-Pfalz! Mit unserem Verein RPR Hilft e.V. haben wir auf Facebook ein Hilfs-Netzwerk gegründet - tausende Menschen in RLP haben bei der schrecklichen Hochwasserkatastrophe ihr Hab und Gut verloren und stehen vor dem Nichts...

Wir möchten mit der Gruppe eine Plattform bieten, wo ihr euch austauschen könnt - wo wird dringend Hilfe gebraucht? Wie kann jede*r von uns anpacken? Welche Möglichkeiten der Unterstützung gibt es?

Hier kannst du der Gruppe beitreten

 

Füreinander in Rheinland-Pfalz.

 


Mehr von RPR1.