Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

So schön war der Liedergut-Abend mit Nico Santos

Kein geringerer als Popstar Nico Santos ist der Einladung von Liedergut-Moderatorin Audrey Hannah ins RPR1.Wohnzimmer gefolgt! Egal ob beim Drinks mixen & Tapas essen, an der Bar oder beim Gute-Laune-Auftritt auf der Bühne – Nico Santos überzeugte und begeisterte uns RESTLOS!

Vom Barkeeper zum Popstar ... und zum Liedergut-Abend!

Nachdem der ehemalige Barkeeper erstmal seine Künste am Cockatailshaker unter Beweis gestellt hatte, machte es sich Nico Santos an unserer Liedergut-Bar gemütlich und plauderte mit Audrey Hannah ganz offen über seine Musik und sein Privatleben. Dabei hat er Audrey sogar verraten, dass er seit kurzem wieder Single ist und nun solo ins neue Jahr startet.

 

 

 

 

Mit seinem lockeren und super-sympathischen Auftreten hat der Musiker die Herzen der ausgewählten Gäste direkt im Sturm erobert. Übrigens: Nicht nur Audrey durfte Nico Fragen stellen, sondern auch unsere Liedergut-Abend-Gewinner!

 

Viele, spannende Projekte

Nico Santos hat Audrey unter anderem verraten, dass er an der diesjährigen Staffel von "Sing mein Song – Das Tauschkonzert"  teilnehmen wird - und zwar zusammen mit Topacts wie Max Giesinger, LEA und MoTrip!

Nach dieser spannenden Aktion geht's für den 27-Jährigen dann direkt auf große Tour, einmal quer durch's Land. Und weil das alles offenbar noch nicht genug Action ist, droppt der gebürtige Bremer Ende April dann mal eben noch sein neues Album! 

 

 

 

Ein unvergessliches Konzert!

Aber nicht nur vor und hinter der Bar hat uns Nico Santos begeistert, sondern natürlich auch auf der Bühne! Solo am Keyboard macht der Musiker nämlich mindestens genauso eine gute Figur, wie in großen Arenen.

Neben seinen eigenen großen Hits wie "Rooftop" oder "Play with Fire" coverte er dann sogar noch spontan, auf Wunsch des Publikums, "Feuerwerk" von Wincent Weiss und "Don’t Lie To Me" von Lena - WOW!

 

 

 

Erinnerungsfoto mit Nico Santos

 

 

 

Mehr von RPR1.