LIVE
HERE GOES NOTHING - Michael Schulte

Spendenaktionen in Rheinland-Pfalz für Flüchtlinge aus der Ukraine

Rheinland-Pfalz zeigt sich überall solidarisch mit der Ukraine. Viele Spendenaktionen haben sich aufgetan, die wir euch hier in einer kleinen Übersicht zusammengestellt haben. Wir sagen euch, wo gesammelt und was gebraucht wird.

Übersicht der Spendenaktionen 

Du kennst auch eine Hilfsaktion, bei der Sachspenden gesammelt werden, dann schreib uns an [email protected]

 

Website des Landes RLP zur Unterstützung von Geflüchteten

Für Geflüchtete aus der Ukraine und für Menschen, die helfen wollen, hat das Land Rheinland-Pfalz ein zentrales, mehrsprachiges (ukrainisch und russisch) Onlineportal gestartet. Auf der Website www.ukraine.rlp.de werden alle Informationen zur Aufnahme von aus der Ukraine geflüchteten Personen in Rheinland-Pfalz zusammenführt. 

 

Unterkunftsangebote für Kriegsflüchtige

Ende Februar hat Russland den Krieg gegen die Ukraine begonnen. Kurze Zeit später waren über eine Million Menschen in die Nachbarstaaten auf der Flucht. Auch in RLP werden mehrere tausend Vertriebene aufgenommen. 

Um die Menschen zu unterstützen, werden Unterkünfte gesucht. Du hast die Möglichkeit Geflüchtete aufzunehmen oder kennst jemanden, der eine Übernachtungsmöglichkeit anbietet? Deine erste Anlaufstelle ist deine Stadt- oder Kreisverwaltung. Angebote können aber auch auf den Zimmer-Vermittlungsportalen wie zusammenleben-willkommen.de oder unterkunft-ukraine.de eingestellt werden. Hier trägt man ein, was man genau anzubieten hat und vor allem den Zeitraum, wie lange die Unterkunft genutzt werden kann. 

Zudem hat die Bundesregierung eine digitale Anlaufstelle für Geflüchtete in Deutschland ins Leben gerufen. Dort gibt es Informationen auf ukrainisch, russisch und deutsch: Germany4Ukraine.de

 

RPR1. und "Aktion Deutschland Hilft" sammeln Geldspenden 

Spendenaktion_RLP.jpg

Gemeinsam mit unseren Partnern bei „Aktion Deutschland Hilft“ bitten wir unsere Hörer*innen und ganz Rheinland-Pfalz um Geldspenden, die für die Menschen im Krieg Nahrung, Wasser und medizinische Versorgung bedeuten. Egal ob 5, 10 oder 500 Euro - jeder Betrag hilft!
 

Rheinland-Pfalz hilft der Ukraine: Infos zu Geldspenden

 

 

Region Rheinhessen

Mainz

"Nicht reden. Machen!"

Unter diesem Motto ruft unser "Rocker vom Hocker", Sven Hieronymus, zusammen mit der Hilfsaktion "Bodenheim hilft – Unterstützung für die Ukraine" zum Spenden auf. Eine Aktion von "Nicht Reden. Machen! e.V. (i.Gr.)".
Viele Menschen sind dem Spendenaufruf schon gefolgt und es konnten bereits mehrere große Transporter voll Sachspenden in Richtung Ukraine losgeschickt werden. Die Hilfsgüter werden an die polnisch-ukrainische Grenze gebracht. Es wird weitergesammelt! Jede Hilfe und Unterstützung ist willkommen! 

Besonders wichtig sind LEBENSMITTEL und MEDIZINISCHES VERSORGUNGSMATERIAL!

Doch nicht nur die Menschen, auch die Tiere in der Ukraine haben nicht mehr genügend Essen, aus diesem Grund wird ab sofort auch Hunde- und Katzenfutter gesammelt!
 

Benötigt werden außerdem: 

  • Konserven (alles, was man auch kalt essen kann – auch Fleisch- und Fischkonserven)
  • Energie- und Müsliriegel, Schokolade
  • Tee, Kaffee (ganze Bohnen oder gemahlen, aber auch Instant)
  • Milch / Kondensmilch
  • Salz, Zucker
  • Wasserfilter
  • Säuglings- / Baby- / Kleinkindnahrung
  • Lippenpflegestifte
  • Zahnbürsten, Zahncreme, Gesichts- und Handcreme
  • Geschirrspülmittel
  • Handseife
  • WC-Papier
  • Feuchttücher
  • Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss
  • Müllsäcke
  • Mückenschutzmittel
  • Medizinische Produkte: OP-Handschuhe, Rettungsdecken, Heilsalbe, Wunddesinfektion, Okklusive Verbände gegen Verbrennungen, Pflaster (Heftpflaster, Flüssigpflaster, …), Verbandspäckchen, Mullbinden, Sterile Wundauflagen, Fixierbänder, chirurgische Instrumente, Männerkatheter, Stauschläuche, Dekompressionsnadeln, Thoraxpflaster, Venenstauer, Tourniquet
  • Windeln für Erwachsene
  • Batterien und geladene Powerbanks
  • Solarladegeräte
  • Taschenlampen, Stirnlampen
  • Walkie-Talkies
  • Laptops — voll funktionsfähig — mit entsprechenden Kabeln
  • Tablets (ab 128GB Speicher)
  • funktionsfähige Stromgeneratoren
  • KFZ-Kompressoren
  • funktionsfähige Akkuschrauber (mit Bits)
  • Bohrmaschinen
  • Winkelschleifer
  • Kabeltrommeln
  • selbstschneidende Holzschrauben (4x65 & 3,5x45)
  • Handtacker (Bautacker) mit Heftklammern
  • Steckschlüsselsatz (Ratschenkasten)
  • Handwerkzeug allgemein
  • Baufolie, Stretchfolie, Panzertape (blau, grün, gelb)
  • Arbeitshandschuhe (neu)
  • Schutzbrillen (neu)
  • Gehörschutz (Ohrstöpsel etc.)
  • Knieschoner (auch z.B. zum Inlineskating)
  • hohe Wander- oder Trekkingschuhe (NEUWERTIG!)
  • Tarnnetze
  • Kleidung in Tarnfarben
  • Schlafsäcke / Isomatten / Luftmatratzen
  • Camping-Klappstühle
  • Zelte in dunklen Farben
  • Flaggen der Ukraine

Schreibe einen Unterstützungsbrief an ukrainische Soldaten. Der Google-Übersetzer hilft dir dabei.

Kleidung wird nicht angenommen!

Im Spendenzentrum gibt es die Möglichkeit, sich vor Ort mit Kleidung auszustatten. In einem „abgetrennten Bereich“ kann man sich „aussuchen“, was benötigt wird (selbst oder als Kontaktperson).
Wer gezielt bestimmte Kleidung/Ausstattung für den Transport sammelt, kann hier ebenfalls anfragen.

Anfragen bitte via Mail an [email protected]

Termine, um eure Spenden abzugeben:

Donnerstags von 17 bis 20 Uhr
Samstags von 11 bis 17 Uhr
 

Adresse:
Heli-Halle (ehemalige Kümmerlinghalle)
Hilgestraße
55294 Bodenheim
Zufahrt über Rewe Parkplatz

Spendenkonto:
Rheinhessen Sparkasse
IBAN: DE 86550501200200132652
 

Es werden auch Erstausstattungen für ankommende Menschen benötigt. Über dieses Formular können Spendenangebote gemacht werden: zum Formular!

 

Du willst helfen? Hier kannst du dich ebenfalls informieren: 

Nicht reden. Machen!

 

Zentrale Spendenaktion bei den Maltesern

Acht Mainzer Hilfsorganisationen (Mombach hilft e.V., Mainz 05 hilft e. V., Malteser Mainz, Deutsch-Ukrainische Gesellschaft für Wirtschaft und Wissenschaft e.V., Ukrainischer Verein Mainz, Lichtblick e.V., Mainzer Lionsclubs, 
Soroptimistinnen Mainz) koordinieren Spenden, um geflüchtete Ukrainer*innen in Ostpolen zu unterstützen. 
Bevorzugt werden Geldspenden benötigt, damit die aufgezeigten Hilfsorganisationen mit ihren Helferteams die richtigen Produkte kaufen können, um sie im Laufe der Woche mit LKW-Transporten in die Krisenregionen in Ostpolen/West-Ukraine liefern zu können. Dennoch werden auch Sachspenden entgegengenommen:

Benötigt werden:

  • Hochwertiges Paketklebeband
  • Hygieneartikel: Babywindel, Damenhygieneartikel (Binden, Tampons), Zahncreme (keine Zahnbürsten), Feuchttücher, Toilettenpapier 
  • Nahrung (haltbare Lebensmittel wie Brot, Energieriegel, Kinder- und Babynahrung (trocken und im Glas), Dosenkonserven-Gerichte, Schokolade (auch Schokoriegel wie Mars oder Snickers), Teebeutel, Kaffee (nur gemahlenen Kaffee, keine Pads), Reis, Nudeln

Die regelmäßig aktualisierte Liste für die benötigten Sachspenden findest du auch hier: www.ukrainehilfe-mainz.de

Hinweis: Die Spenden sollen bitte nicht zusammen in einen Karton, sondern getrennt gepackt werden, z.B. Elektroprodukte/Hygieneprodukte/Nahrungsmittel/ etc.

Bitte keine abgelaufenen Produkte abgeben. Es werden nur geschlossene und keine angebrochenen Verpackungen angenommen. Kleidung wird vorerst ebenfalls nicht benötigt.

Adresse:

Die Sachspenden können von MO - DO abgegeben werden:
Jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr 

Haus der Kulturen
Wormser Straße 201
55130 Mainz-Weisenau

 

Weitere Annahmestelle für Sachspenden bei „Lichtblick“:

Benötigt werden vor allem Smartphones für Geflüchtete.

Adresse:
Täglich von 8 - 14 Uhr 
Alte Waggonfabrik
Gebäude 6319
Hauptstraße 17-19
55120 Mainz

 

Ukrainischer Verein Mainz e.V. sammelt Sachspenden

Auch der Ukrainische Verein Mainz e.V. bzw. die Ukrainische Samstagsschule in Mainz sammeln Sachspenden für die Ukraine. Der Verein arbeitet dabei eng mit der Bodenheimer Initiative zusammen.

Die Helfer*innen organisieren sich über den Messengerdienst Telegram. Auf diesem Kanal findest du alle wichtigen Infos, wenn du helfen möchtest udn bekommst alle Benachrichtungen direkt aufs Handy: https://t.me/ukrainehilfemainz

Benötigt werden:

  • Fußballschuhe (Gr. 36 - 40) und Trainingskleidung (Trainingsanzüge sowie Sportkleidung)
  • Hygieneartikel und Lebensmittel (Konserven)

Abzugeben im Haus der Kulturen, Wormser Str. 201, 55130 Mainz - werktags von 14:00 bis 17:00 Uhr.

 

Kleiderbasar - immer montags, donnerstags und freitags

Für den Kleiderbasar werden immer wieder helfende Hände fürs das Sortieren von Kleidung gesucht. Wer unterstützen möchte, kann sich hier anmelden. 

Zudem werden Kleiderspenden benötigt. Gesucht werden folgende Arten von Kleidung:

  • Unterwäsche für Männer / Frauen (alle Größen, insbesondere Übergrößen)
  • Damenhandtaschen
  • große Rollkoffer, Rucksäcke
  • Mädchenkleidung (Gr. 140 - 172)
  • Jungenkleidung (Größe 140 – 172)
  • Damenbekleidung (nur Übergrößen)
  • Jogginghosen / Trainingsanzüge (auch in Übergrößen)
  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • Decken

Abgabemöglichkeit:
Lernen Fördern TG RLP e.V.,
Hauptstraße 17-19/Gebäude 6319,
55120 Mainz
Abgabezeiten: Dienstag + Mittwoch von 09:00 bis 12:00 Uhr

Bitte keine kaputten, dreckigen oder aus anderen Gründen ungeeignete Spenden! 

 

Sammelaktion des Vereins zur Förderung sozial und gesundheitlich benachteiligter Menschen in Mainz 

Der Mainzer Verein zur Förderung sozial und gesundheitlich benachteiligter Menschen sammelt aktuell eine große Menge an verschiedenen Bedarfsgegenständen für die Geflüchteten in Polen. Weitere Informationen zu benötigten Dingen, Abgabeorten und Ende der Sammelaktion findet man am besten auf der Facebookseite des Vereins unter: https://www.facebook.com/sozialehilfemz

 

 

Mainzer Tierarztpraxen sammeln für Tiere in Not

Auch Tiere leiden im Krieg, verlieren ihre Besitzer*innen. Auf ihre Notlage verweisen Tierärzt*innen in Mainz. Aus diesem Grund wird in Tierarztpraxen in Mainz und der Region für Mensch und Tier in der Ukraine gesammelt.

Über die Facebook-Gruppe "Mainzer Tierarztpraxen - Spendenaktion Ukraine" erhältst du fortlaufend Infos zur Spendenaktion, was gebraucht wird und wo die Spenden hingebracht werden.

Benötigt werden:

  • Medizinisches Material: Bandagen, Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, Wundantiseptika, Medikamente, Schmerzmittel, alles für Band- und Schusswundenversorgung
  • Schlafsäcke, Isomatten, große Rucksäcke,
  • geladene Powerbanks,
  • Lebensmittel: Energieriegel, Müsliriegel, getr. Würste, Kekse, Studentenfutter, Nüsse, (haltbar, ohne Zubereitung, leicht, mit wenig Verpackung)

Bitte in Kartons verpackt und beschriftet abgeben, danke!

Kleidung wird nicht angenommen! Keinen Reis oder Nudeln! Keine Bettwäsche oder Handtücher!

Sammelstellen:

Bingen:
Mainzer Straße 186, Bingen
Zeiten: Mittwoch 13:00 - 15:00 Uhr, Donnerstag 8:30 - 12:00 Uhr und Freitag 13:30 - 16:00 Uhr
Miriam Grisar Tel.: 0173 2420662

Mainz:
Firma Huf Werkzeugzentrum, Marienborner Str. 53, 55128 Mainz
Zeiten: 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Eva Huf Tel.: 06131-9079300
Bei größeren Spenden von über 10 Kisten auch nach Vereinbarung möglich.
Miriam Grisar Tel.: 0173-2420662
 

Auch die nachführend aufgeführten Tierarztpraxen nehmen gerne Spenden an, aber beachtet bitte unbedingt, dass hier nur "kleine" Sachspenden abgegeben werden können, keine grossen Mengen!!!!

Teilnehmende Praxen sind:
Tierarztpraxis Julier-Franz 
Am Schinnergraben 14, 55129 Mainz

Tierarztpraxis Ralph M. Schuh 
Max-Hufschmidt-Str. 4a, 55130 Mainz 

Tierarztpraxis Regina Sassenrath 
Ulzheimer Str.24, 55270 Ober-Olm

Tierarztpraxis Valeska Eich
Budenheimer Parkallee 1, 55257 Budenheim

Tierarztpraxis Dagny Stauffer
Hauptstr.112, 55120 Mainz

Tierarztpraxis Ralf Coels
Kaiserstr.90, 55116 Mainz

 

Gensingen

Die Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen pflegt seit Juni 2021 eine Partnerschaft mit der Gemeinde Boratyn im Nordwesten der Ukraine. Täglich gehen bei der Verbandsgemeinde Gensingen dutzende Angebote für Sachspenden und Wohnraum ein. Um die Angebote besser beantworten zu können, bittet die VG darum, ein Formular mit Angeboten auszufüllen, das die Bearbeitung erleichtert. 

Sachspenden für die Flüchtlingshilfe können hier eingetragen werden:

zum Formular

Zudem hat die Ortsgemeinde  in Zusammenarbeit mit den Gensinger Vereinen und Initiativen Hilfsangebote geschaffen. Hier wird praktische Hilfe und kostenlose Freizeitmöglichkeiten, insbesondere für die Kinder, ermöglicht. Ziel ist es, den Geflüchteten ein Stück Normalität zurückzugeben und einen Beitrag zur Integration zu leisten. Geflüchtete können die Angebote kostenlos in Anspruch nehmen. Ansprechpartner sind die jeweiligen Vereine und Initiativen. Weitere Informationen sind auch auf der Seite der Verbandsgemeinde abrufbar oder auf der Seite des Integrationsbeauftragten.

 

 

Bad Kreuznach

Die Malteser in Bad Kreuznach sammeln Sachspenden für einen Hilfsgütertransport, der vom Maltester Hilfsdienst aus Saarlouis in das ukrainische Kriegsgebiet nach Iwano-Frankiwsk organisiert wird. Ein dort eingerichtetes Füchtlingslager, das etwa 3.000 Menschen aufnehmen wird, soll mit Hilfsgütern unterstützt werden.  

Benötigt werden: 

  • Schlafsäcke, Wolldecken, Feldbetten 
  • medizinische Hilfsmittel (Verbandsmittel sowie Rollstühle und Gehhilfen)
  • Hygieneartikel
  • Handtücher
  • nicht verschreibungspflichtige Alltagsmedikamente (nur original verschlossen mit Beipackzettel) und 
  • haltbare Lebensmittel (Nudeln, Reis, Konserven)

BITTE in Kartons bringen!

Was nicht benötigt wird:
• KLEIDUNG JEGLICHER ART!

 

Abgabetermin:

Von 9-16 Uhr und nach Vereinbarung 
 

Abgabeort:
Bosenheimerstraße 85
55543 Bad Kreuznach
In den Räumlichkeiten des Malteserhilfsdienstes Bad Kreuznach

 

Fitnesscenter Merkelbach 

Hilfsgüter oder Geldspenden können weiter im Fitnesscenter Merkelbach (FCM) in Bad Kreuznach abgeben werden. Dazu steht an der Rezeption eine Sammelbox bereit. Gerhard Merkelbach bittet bei der Abgabe von Sachspenden zuvor um kurze Absprache per Telefon 0170 – 18 74 222.

Benötigt werden:

  • Decken, Schlafsäcke, Isomatten,
  • Medikamente, Verbandszeug,
  • Tier- und Babynahrung
  • Für Geflüchtete vor Ort: Elektrogeräte (Waschmaschine, Kaffeemaschine, etc.)

 

Termine für die Abgabe:

Zu den Öffnungszeiten (8.30 bis 22.00 Uhr)

Adresse:

Fitnesscenter Merkelbach (FCM)
Schwabenheimer Weg 137
Bad Kreuznach

 

Wiesbaden

Private Initiative „Familien für Familien“ unterstützt aktiv geflüchtete Menschen

Jedes Wochenende fahren private Autokolonnen aus Mainz und Wiesbaden vollgepackt mit Lebensmittel- und Hygienespenden über Tschechien an die slowakische Grenze. Doch nicht nur die aktuell benötigten Hilfsgüter werden abgegeben, von dort werden Familien sicher nach Deutschland gebracht. In Deutschland werden vorab private Unterkünfte bei Familien organisiert, die die ukrainischen Familien vorerst auf unbestimmte Zeit aufnehmen. Dabei werden sie seitens der Initiative mit Informationen und Check-Listen unterstützt.

Autos und Fahrer*innen gesucht!

Um diese Fahrten möglichst wöchentlich zu ermöglichen benötigt die Initiative Autos und Fahrer*innen, deutsche Familien die ihr Zuhause öffnen und Spenden für Spritkosten und Hilfsgüter. Interessierte Unterstützer*innen können sich bei Eva Focke, per Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 0178-2954077 melden.

 

Sammel- und Anlaufstelle für humanitäre Hilfe in Wiesbaden

Benötigt werden:

  • Kleidung sowie Schuhe
  • Lebensmittel,
  • Medikamente,
  • Hygieneartikel,
  • Babynahrung 

Die Sachspenden werden direkt in die Ukraine geliefert. 

Adresse der Sammelstelle:
Elise-Kirchner-Str. 15
Wiesbaden

Bürozeiten: MO-SA von 10 - 17 Uhr

 

 

Sammelstelle des Partnerschaftsvereins Wiesbaden-Schierstein Kamenez-Podolski e.V.

Der Verein arbeitet daran, die leidenden Menschen im Kriegsgebiet zu unterstützen und sammelt dafür wichtige Sachspenden. Gemeinsam mit dem Partnerschaftsverein Schierstein Kamenez-Podolski e.V. sammelt die Schulze-Delitzsch-Schule in Wiesbaden Sachspenden, mit denen den Menschen vor Ort geholfen werden soll - eine Aktion im Rahmen von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".

Die Transporte kommen direkt in der Stadt Kamenz Poldolski an und werden dort persönlich weiterverteilt. Der Verein wurde vor 30 Jahren von einer damaligen Kollegin Maria von Pawelsz-Wolf gegründet und hörte seitdem nicht auf, die Menschen in dieser Stadt zu unterstützen und damit auch viel zur Verständigung zwischen Ukrainern und Deutschen beizutragen. 

Benötigt werden:

  • Bettwäsche
  • warme Decken und Kissen
  • Stoffe für Kissenbezüge und Bettwäsche
  • Hygieneartikel (Shampoo, Seife, Zahnpasta, Zahnbürsten, Damenhygiene)
  • Windeln, Feuchttücher etc.
  • Lebensmittel (Konserven, Mehl, Reis, Graupen, Linsen, Gies, Nudeln, passierte Tomaten etc.)
  • Kindernahrung
  • Kinderwagen (Sommer)
  • Schreibwaren für Schüler
  • Malsachen für Kleinkinder
  • Verbandskästen, Verbandsmaterial etc.

Eine regelmäßig aktualisierte Liste der benötigten Sachspenden findet sich hier unter: www.wiesbaden-kamenez-podolski.de

Abgabezeiten und Abgabestelle:

Jeweils Mittwoch und Donnerstag, 14 bis 17 Uhr
Termine: 18./19.05.

Schulze-Delitzsch-Schule
Welfenstraße 13
65189 Wiesbaden

Ansprechpartnerin:
Susanne Vögtler
Tel.: 0177 4463344

Auch Geldspenden gerne an das Konto des GlobalNet (Zweckbetrieb des Fördervereins der Schulze-Delitzsch-Schule)
DE06 5109 0000 0003 1234 05 – BIC WIBADE5W

 

 

Ukrainehilfe Wiesbaden-Westend sammelt Sachspenden

Täglich nimmt die Ukrainehilfe Wiesbaden-Westend Sachspenden entgegen. Bitte unbedingt vorab die Annahmebedingungen und aktuelle Liste an benötigten Spenden auf der Facebook-Seite oder auf der Website beachten. Die Sachspenden werden an den Verein "Nicht reden. Machen!" in Bodenheim übergeben.

Die Sachspenden können jeden Tag in kleineren Mengen (bis ca. eine Autoladung) hier abgegeben werden:

Adresse:
Lothringer Straße 32
65195 Wiesbaden
Wann: 14 bis 19 Uhr

 

 

MyPlace-SelfStorage und die Tafel Wiesbaden e.V. starten eine gemeinsame Warenspendenaktion

Eine gemeinsame Sammelaktion für Sachspenden für Bedürftige und Geflüchtete in Wiesbaden. Dabei stellt MyPlace-Storage den Raum für die Spenden zur Verfügung und die Tafel kümmert sich anschließend um die Verteilung.

Benötigt werden:

  • originalverpackte, haltbare Lebensmittel wie Konserven, Nudeln, Reis und Gries, sowie Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz, Öl, Kaffee, Tee, Kekse, Knäckebrot, Riegel, Marmeladen in kleinen Packungen, sowie Tomatenmark & Senf in Tuben.
  • originalverpackte Hygieneprodukte wie Windeln, Damenhygiene und
  • abgepacktes Wasser und Säfte 

Adresse:

Spenden können zwischen Montag bis Freitag zwischen 8.30 Uhr und 17.30 Uhr, sowie samstags zwischen 9 und 13 Uhr im MyPlace-Haus Wiesbaden, Mainzerstraße 79 abgegeben werden:

 

 

Sammelstelle für Tiere in Not in Wiesbaden

Wiesbaden hilft der Ukraine! Engagierte Privatpersonen sammeln Sachspenden für die Tiere in der Ukraine. 

Benötigt werden:

  • Arztmittel für Hunde und Katzen, Verbände, Nadeln, Spritzen,
  • Zwingerkäfige, Transporter,
  • Leinen, Halsbänder, Geschirr,
  • Trocken- sowie Nassfutter,
  • Decken (neu oder gut erhalten),
  • Maulkörbe für Hunde (aus Material oder Gummi).

Für die Übergabe bitte eine WhatsApp-Nachricht an die Initiatorin der Aktion unter  0179-4073816 schicken.

Weitere Infos unter: https://www.fwz-wiesbaden.de/ukraine-hilfe/

 

 

Frankfurt

Der Lions Club Frankfurt-Römer sammelt gemeinsam mit einem ukrainisch-polnischen Ehepaar Sachspenden und bringt sie in den Westteil der Ukraine.

Benötigt werden:

  • Medizinisches Material (Verbandsmaterial, Kompressen, Schmerz- und Fiebermittel),
  • haltbare Lebensmittel (Konserven, Reis, Nudeln, Babynahrung),
  • Hygieneartikel und
  • Ausstattung wie Schlafsäcke, warme Decken,
  • Campingkocher oder Taschenlampen

Kleidung wird nicht entgegengenommen!

Termine:
Montag bis Freitag (10 bis 19 Uhr) und samstags (10 bis 15 Uhr)

Adresse:
Lager bei der Ishikawa Immobilien GmbH,
Zeppelinallee 25
60325 Frankfurt

 

 

Region Pfalz

Ukraine-Flüchtlingshilfe Neustadt und Gimmeldingen sammelt Sachspenden

Die gegründete Einrichtung in der Meespinnhalle in Gimmeldingen ist mittlerweile mehr als nur eine Sammelstelle für Sachspenden. Sie ist vielmehr zu einer "Zentrale" für alle Fragen rund um die in Neustadt ankommenden Flüchtlinge aus der Ukraine geworden. Die Initiative, die von der Neustadter Stadtverwaltung unterstützt wird, sammelt Sachspenden für Geflüchtetet, die in Neustadt unterbracht sind. Familien, die Geflüchtete aufgenommen haben, können mitteilen, was dringend gebraucht wird.

Benötigt werden:

  • Hygiene- und Pflegeartikel
  • Kinderbettchen und Kinderwagen
  • Babynahrung
  • Kinderkleidung, Spielsachen
  • Haarbürsten, Kämme, Haargummis
  • Powerbanks
  • Haltbare Lebensmittel und Konserven
  • Induktionsplatten, Wasserkocher

Sachspenden werden zu folgenden Zeiten am Kirchplatz 9 in Neustadt-Gimmeldingen entgegengenommen:

Termin für die Abgabe:

Dienstag und Donnerstag: 8-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mittwoch: 15-18 Uhr

Wenn du Dinge abgeben möchtest, die nicht auf der Liste aufgeführt sind, wird vorab um Kontaktaufnahme unter [email protected] gebeten.

Weitere Informationen gibt es unter: www.neustadt.eu/ukraine

 

LotusGrill GmbH und Südpfalzgrill GmbH sammeln Spenden

Die Firma LotusGrill GmbH aus Limburgerhof sowie ihre Vertriebsgesellschaft Südpfalzgrill GmbH (Neustadt und Dannstadt-Schauernheim) sammeln Sachspenden für sechs LKWs Sattelschlepper á 40 Tonnen. D.h. 198 Paletten können beladen werden. Die Waren werden direkt in die Ukraine gefahren. Beteiligen kann sich jeder (Gewerbetreibende, Firmen und Privatpersonen), der bedürftigen Menschen helfen möchte.  

Benötigt werden: 

  • Haltbare Lebensmittel (Konserven, Dosenöffner)
  • Getränke, Milch
  • Zucker, Salz, Mehl, Öl etc.
  • Instantprodukte (Tee, Kaffee)
  • Babynahrung, Windeln
  • Hygiene-Produkte (Damenhygiene, Toilettenpapier, Feuchttücher uvm.)
  • Medizinische Produkte (Verbandsmaterial, Pflaster, Blasenpflaster, Schutzmasken)
  • Kleidung, Schuhe, Jacken, Schals, Mützen, Handschuhe uvm.
  • Decken und Isomatten, Schlafsäcke
  • Gaskocher und Gaspatronen
  • Powerbanks, Batterien, Ladekabel
  • Taschenlampen, Kerzen

Adresse:

Nachtweide 12 (DG-Automobile) in Neustadt
Montag bis Freitag: 7.30 – 19.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 16.00 Uhr.

Die Spenden sollten in beschrifteten Kartons verpackt sein. Alternativ zu den Sachspenden werden auch Geldspenden entgegengenommen. Dieses Geld wird dann zum Einkauf der Waren in C+C- und anderen Märkten genommen.

 

 

Südpfalz: Ottersheim

Die sozialpädagogische Einrichtung "Haus Meilenstein" in Ottersheim sammelt für ankommende Flüchtlinge aus der Ukraine. Da die Familien mit leichtem Gepäck kommen, wird u.a. Kleidung gesammelt.

Benötigt werden:

  • Damen- und Kinderkleidung (in allen gängigen Größen)
  • Schuhe
  • Hygieneartikel
  • Spiele
  • Schulmaterial
  • Taschen
  • Fahrräder

Gerne können auch Gutscheine oder Zeit für Unternehmungen gespendet werden.

Was nicht benötigt wird: Geschirr, Möbel, Bettwäsche

Angeboten können gerne per Mail geschickt werden: [email protected]

 

Frankenthal

Das Zentrum für Arbeit und Bildung Frankenthal sammelt Sachspenden.

Benötigt werden:

  • Hygieneartikel
  • Lebensmittel
  • Batterien und Taschenlampen

Adresse zur Abgabe:

ZAB-KFZ-Werkstatt in der Robert-Bosch-Straße 8

Öffnungszeiten: Täglich von 10 - 12 Uhr

 

Soroptimist Club Frankenthal 

Der Soroptimist Club Frankenthal sucht Transportmöglichkeiten für medizinisches und technisches Gerät.

Ansprechpartnerin: Maria Deicke, 01796644271

 

Café Quito sammelt Sachspenden

Das Team von Café Quito plant mehrere Transporte mit Sachspenden. Neben Hygieneartikeln wird auch warme Bekleidung und Schlafsäcke benötigt. Diese können während den Öffnungszeiten im Café abgegeben werden: Speyerer Str. 24 in 67227 Frankenthal.

Benötigt werden:

  • Essenskonserven
  • Erste Hilfe Boxen
  • Decken & Windeln, Feuchttücher
  • Getränke (Wasser, Säfte)
  • Milchpulver & Babynahrung (keine Gläser, bitte in Pulverform)
  • Hygieneartikel
  • Kleidung (vorwiegend dunkle Winterbekleidung für Männer)
  • Schlafsäcke für Kinder und Erwachsene

 

Haßloch

Die Gemeinde in der Pfalz sammelt Sachspenden für ankommende Flüchtlinge. Es werden kurzfristig Einrichtungsgegenstände, wie kleinere Kleiderschränke, intakte (Single)Betten, Matratzen (90x200cm), Bettdecken und Kopfkissen, benötigt. Alles Weitere bitte bei Frau Esin Soysalan unter 06324 935221 oder 0160 8868224 erfragen.

 

Westpfalz: Kaiserslautern

Das Lebenswerk eG nimmt ab sofort Kleiderspenden für ukrainische Flüchtlinge entgegen, bereitet sie auf und gibt sie an die betroffenen Menschen aus.

Benötigt wird:

Saubere und gut erhaltene Kleidung für Erwachsene, Babies und Kinder. Aus hygienischen Gründen kann keine gebrauchte Unterwäsche entgegengenommen werden. Gerne kannst du aber auch neue Unterwäsche kaufen, die dann an die Bedürftigen dort ausgegeben werden wird.

Termine:

Mo - Do  10:00 - 18:00 Uhr
FR 10:00 - 14:00 Uhr

Adresse:

fairness-Kaufhaus
Beethovenstraße 56 
Kaiserslautern

 

TU Kaiserslautern sammelt Sachspenden

Die TU Kaiserlautern unterstützt gemeinsam mit dem AStA die Bitte um Sach- und finanzielle Spenden der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft (DUG) Rhein-Neckar e.V.

Benötigt werden:

  • isolierende Wärmedecken, Schlafsäcke, Isomatten,
  • Regenmäntel und -kleidung
  • Duschgel, Schampoo, Zahnpasta und Bürsten,
  • Windeln und Einlagen,
  • Papierhandtücher,
  • Wundantiseptika, Desinfektionsmittel, wiederverwendbare und Einwegmasken
  • Binden, Bandagen,
  • Zelte, Feldbetten,
  • Öfen, Kessel,
  • Mikrofaserhandtücher,
  • wiederverwendbares Geschirr (Camping-/Hartplastikgeschirr)
  • Batterien, Kerzen, Taschenlampen
  • Lebensmittel: Fertiggerichte, Energieriegel, Trockenfrüchte, Nüsse, Konserven, Nudeln, Babynahrung

Medizinische Produkte:

Einmalhandschuhe, Alkoholtücher, Einmal-Spritzen 5 und 10 ml, 18G- und 20G-Katheter, Periphere Verweilkanülen (grün/blau/rosa), Infusionslösungen, Infusionsbesteck, Druckverbände, Tourniquets (Abbindesystem), Hämostatische Verbände, Thoraxpflaster (auch mit Ventil), Thermodecken, Tragen vom Typ YUTA, Halskrausen Ambu Perfit ACE, Beckengürtel SAM Pelvic Sling II, Bandagen israelischer Notfallverband 8 "/ 12", Koniotomie-Sets, Dekompressionsnadeln, Nasopharyngealer Tubus

Abgabeort:

Die Sachspenden können im Büro des AStA (bitte den Zugang über die Terasse nutzen!) zu den Geschäftszeiten des Sekretariats abgegeben werden. 

Montag: 11:30-17:00
Dienstag: 11:30-13:00
Mittwoch: 11:30-13:00
Donnerstag: 11:30-13:00
Freitag: 11:00-12:00

Für Spendenabgaben außerhalb der genannten Zeit wird um telefonische Abklärung unter 0631 205-2228 gebeten.

Solltest du größere Mengen an Spenden vorbeibringen (Fahrzeug oder Anhänger voll), kannst du auch mit dem Fahrzeug bis vor das Büro fahren. Kannst du die Spenden bequem tragen, dann wird darum gebeten einen der Parkplätze zu nutzen.
 

Adresse: 
Erwin-Schrödinger-Str. 46
Raum 205
67663 Kaiserslautern

 

Wolfstein

Antonia Jung  vom Campingplatz am Königsberg organisiert Hilfskonvois, die in die Ukraine fahren. Wer Sachspenden abgeben will, kann sich unter der folgenden Telefonnummer bei ihr melden: 06304-4143 oder direkt vorbeikommen.

Bitte keine Kleidung!

Benötigt werden: Haltbare Lebensmittel und Wasser, Verbandsmaterial, Schmerzmittel, Wundsalben für Brandverletzungen.

Adresse:
Campingplatz am Königsberg
Am Schimmbad 1
67752 Wolfstein

 

Obrigheim 

Die Gemeinde sammelt Sachspenden für die Ukraine-Flüchtlinge, die in dem grenznahen polnischen Ort Tomaszów Lubelski gestrandet sind. 

Benötigt werden:

  • Konserven
  • Trinktüten für Kinder und sogenannte „Quetschies“
  • Abgepackte Milchbrötchen oder Ähnliches
  • Müsliriegel
  • Energieriegel
  • Dosenwurst
  • Verbandsmaterial
  • Gaskocher und Gaskartuschen
  • Haltbare Lebensmittel und Verbandsmaterial!

Keine Bekleidung!
Hier geht's zur > Amazon-Sachspenden-Liste 

Termine:
Dienstag und Donnerstag jeweils 16-17 Uhr

Adresse:
Hauptstraße 6, gegenüber vom Rosengarten
 

Albsheimer Hauptstraße 21
Obrigheim
Bitte nur Konserven

Grünstadt
Firma MedSOK Krüger, Dieselstraße 8
vorher anrufen: 06359/8725974

Außerdem werden Firmen gesucht, die von Freitag bis Sonntag einen 7,5 Tonner zur Verfügung stellen können.
Weitere Infos hier: www.obrigheim-hilft.de

 

 

Ludwigshafen

Die Stadt Ludwigshafen und das Ärztenetzwerk Golu sammeln Sachspenden. 

Benötigt wird:
Medizinisches Hilfsmaterial (Verbandsmaterial, Hygieneprodukte, chirurgisches Material, Nahtmaterial, aber auch notwendige Medikamente und Infusionsmaterial). Wenn möglich, sollte das medizinische Material mit Inhaltsangaben auf Englisch, Ukrainisch oder Russisch versehen sein.

Adresse:
Golu-Zentrale
Ludwigshafener Paul-Klee-Straße 1

 

Spendenaktion des Vereins Kinderhilfe Ukraine in Ludwigshafen

Der Verein um Gründerin Valentyna Sobetska sammelt Spenden für medizinische und humanitäre Versorgung in der Ukraine. Schwerpunkt: Hilfe für Mütter und Kinder. Die Sammlung von Sachspenden wie Kleidung etc. wurde vorerst beendet. Ein erster Transporter mit Hilfsgütern wird in den kommenden Tagen zur polnische Grenze aufbrechen. 

Benötigt wird weiterhin:

Medizinisches Material wie Verbandsmaterial zur Wundversorgung sowie Medikamente. 

Werktags zwischen 14 - 16 Uhr abzugeben!

Adresse:
Büro Bauorden
Schützenstr.1
67061 Ludwigshafen

 

Zentrale Sammelstelle in Ludwigshafen

IBF (Interessengemeinschaft für Behinderte und ihrer Freunde), ASB (Arbeiter-Samariter-Bund Ludwigshafen am Rhein) und die AWO (Arbeiterwohlfahrt Stadtkreisverband Ludwigshafen e.V.) sammeln Sachspenden für hilfsbedürftige Menschen aus der Ukraine. Die Hilfsmittel werden direkt an die in Ludwigshafen ankommenden Menschen in den Flüchtlingsunterkünften verteilt oder aber gehen direkt in das ukrainische Grenzgebiet.

Benötigt werden u.a.: 

  • Wundversorgung (z.B. Mullbinden, Einweghandschuhe, Verbandmaterial, Desinfektionsmittel)
  • Stilles Mineralwasser (keine Glasflaschen), Dosengetränke
  • Windeln
  • Babynahrung
  • Babyflaschen, Schnuller
  • trockene, haltbare Lebensmittel (z.B. Kekse, Müsliriegel, Konserven, Tütensuppen, usw.)
  • Hygieneartikel (z.B. Binden, usw.)
  • Taschenlampen + Batterien
  • Powerbanks

Bitte keine Kleidung!

Eine regelmäßig aktualisierte Liste von benötigten Hilfsmitteln findest du hier: www.luhilft.de/sammelliste

Abgabetermine:
Montag bis Freitag 09:00 bis 15:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 13:00 Uhr

Adresse:
IBF e.V.
Nibelungenallee 1b
67059 Ludwigshafen
(nebenan ist die Verkehrsschule - direkt an der Blies)
 

 

Metropolregion Rhein-Neckar 

Sammelstelle für Sachspenden in Mannheim

Die Visual Creation GmbH Co.KG aus Mannheim pflegt bereits seit 20-30 Jahren geschäftliche Kontakte nach Polen und in die Ukraine. Da liegt es für das Unternehmen nahe, sich ebenfalls für die Ukraine einzusetzen und Sachspenden für die Menschen in Not zu sammeln. Zudem unterstützt die Firma auch Klitschko Ventures #WeAreAllUkrainians mit direkten Lieferungen in die Ukraine. Mittlerweile wurden 80 Paletten mit Spenden von Privatleuten und von verschiedene Unternehmen auf den Weg gebracht. 

Die gesammelten Sachspenden, die in Mannheim abgegeben werden können, werden nach Polen in die Stadt Hrubieszow gebracht. Ziel ist es, dass jede Woche ein LKW Hilfsgüter nach Polen bringt. 

Benötigt werden:

  • Hygieneartikel,
  • Wasser und Nahrung für die schnelle Zubereitung, Proteinriegel, Süßigkeiten,
  • Medikamente, Verbandsmittel,
  • Kleidung für Kinder und Erwachsene,
  • Tiernahrung,
  • Isomatten, Schlafsäcke, Decken und Thermoflaschen

Abgabeort:

Von Montag bis Freitag von 8:00-16:30 Uhr können die Spenden hier abgegeben werden:

Visual Creation GmbH Co.KG
Trierer Straße 12
68309 Mannheim

Ansprechpartnerin:
Lea Geiger
Telefon: 0621-78998241
Mobil: 0171-8678049

 

Sammelstelle für humanitäre Hilfe in Heidelberg

Der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e.V. schließt sich unter dem Motto "Gemeinsam stark für die Ukraine" dem Aufruf zur humanitären Hilfe in der Ukraine der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft Rhein-Neckar e.V. und abcPremium GmbH an und sammelt notwendige Hilfsgüter wie medizinisches Material.

Benötigt werden:

  • Verbandsmaterialien, Schmerzmittel, Erkältungsmittel und Hustensaft, Fiebersenkungsmedikamente, Erste-Hilfe-Sets (wie im Auto), Einweghandschuhe, Desinfektionsmittel
  • Insbesondere aber auch: Thoraxpflaster (auch mit Ventil), T3-Notfallbandagen, Okklusivverbände, Tourniquets, Notfall-Outdoor-Tourniquets, Schmerzmedikamente (z.B. Dexalgin inject 50mg/2mL (Dexketoprofen-Trometamol), Nefopam i.v. 20mg/2mL oder andere), Blutstiller wie z.B. Tranexamsäure.

Annahme für die Sachspenden:
abcPremium GmbH 
Im Sändel 4 
69123 Heidelberg
 

 

Oftersheim

IT-Experte Thomas Greulich aus Oftersheim hat die Initiative "Refugee Shelters" ins Leben gerufen. Mit dem Vermittlungsnetzwerk für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, möchte er jedem, der Hilfe und Unterstützung leisten möchte, eine zentrale Anlaufstelle bieten. Die Plattform dient als Zentraldatenbank mit Notunterkünften, Sachspenden, Helfern vor Ort und Informationen und bildet eine Schnittstelle zwischen privaten und öffentlichen Stellen.

Jeder, der helfen möchte, ist willkommen sich hier als Helfer zu registrieren oder seine Hilfsangebote einzutragen, die direkt von den Kräften vor Ort eingesehen und abgerufen werden können. 

> Notunterkunft registrieren

> Aktiv vor Ort sein: Als Helfer registrieren

> Sachspenden vormerken lassen
 

 

 

Region Westerwald

Neuwied

Das Sozialamt der Stadt Neuwied sucht nach Menschen, die Wohnraum für Kriegsflüchtige zur Verfügung stellen können. Wer geeignete Räume anbieten kann, soll sich bitte per Mail an [email protected] oder Tel. 02631-802237 melden. Bitte mit entsprechender Angabe: Adresse, Anzahl der Räume und Quadratmeterzahl.

 

Oberroßbach

Das ehrenamtliche Hilfsnetzwerk "Wäller helfen! e.V." sucht nach privaten Unterkünften für Frauen mit Kindern, sowie ältere Personen sowie weitere Menschen, die sich bereits auf dem Weg nach Deutschland befinden.

Wer eine Unterkunft anbieten kann, soll sich bitte mit diesen Infos unter [email protected] melden:

  • Name / Vorname
  • Adresse
  • Anzahl Betten
  • Zeitraum
  • Welche Sprache sprechen Sie ?
  • Telefonnummer

Weitere Infos unter https://waellerhelfen.de

 

 

Rhein-Lahn-Kreis

Soforthilfe aus dem Rhein-Lahn-Kreis für die Ukraine

Eine Gruppe Freiwilliger aus dem Rhein-Lahn-Kreis hat sich mit dem deutsch-ukrainischen Verein Rhein-Dnipro e.V. zusammengetan und organisiert Unterstützung für die Leidtragenden des Krieges in der Ukraine und bringt mithilfe von Kontakten vor Ort die Hilfsgüter dahin, wo sie am dringendsten benötigt werden. Seit Kriegsbeginn konnten bereits mit zahlreichen Helfer*innen drei 40t LKW an Hilfsgütern aus Diez in das Verteilzentrum Lemberg (Lwiw) geliefert werden. Da die Situation in der Ukraine weiterhin dramatisch ist und es inzwischen an den grundsätzlichsten Dingen, wie Medikamenten, Verbandsmaterial und Lebensmitteln fehlt, sammelt die Gruppe im Namen von Rhein-Dnipro Deutsch-Ukrainischer Verein e.V. weiterhin Sach- und Geldspenden für die Ukraine. Dabei ist es das Ziel, 
schnelle und unkomplizierte Hilfe zu leisten. 

Dringend benötigt wird medizinische Ausrüstung.
Eine vollständige Liste an benötigten Materialien findest du hier: > Zur Bedarfsliste

Es wird aus logistischen Gründen NICHT um Alltagskleidung oder Spielzeug gebeten!

"Mein Einkauf für die Ukraine":

Mit deinem Einkauf von Lebensmitteln, die du für die Ukraine spendest, kannst du schnelle und einfache Hilfe leisten.

So geht's:

1. Kaufe die folgenden, dringend benötigten Produkte:

  • Konserven
  • Nüsse
  • Energieriegel
  • Dosenfleisch
  • Dosenfisch
  • Baby- und Kindernahrung

2. Bringe deinen Einkauf zu einer der Sammelstellen oder trage dich in das Formular ein, und die Sachspenden werden an einem Abholtermine persönlich bei dir abgeholt.

Sammelstellen:

Sammelstelle Berndroth
Kai und Jasmin Kramer 
Lindenstraße 9 
56370 Berndroth
Tel. +496486903688

Sammelstelle Schönborn
Schönbornhalle
Diezer Straße 19
56370 Schönborn

Sammelstelle Nastätten
(Mo-Fr 9.30-12 und 15-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr)

Eine Welt Laden Nastätten
Römerstraße 56
56355 Nastätten
Anke Bodenbach
Tel.: 067722075

Sammelstelle Bad Marienberg
(nach Absprache)
Arno Wenzelmann
Baumschulenweg 4
56470 Bad Marienberg (Westerwald) 

Sammelstelle Wiesbaden
(nach Absprache)

Ida Janning
Bitte via WhatsApp: +49 163 9749817
Nettelbeckstr. 24 
65195 Wiesbaden

 

3. Dein Hilfspaket kommt innerhalb von Tagen in der Ukraine an. Dein Einkauf wird verpackt und mithilfe des Logistikpartners direkt dahin gebracht, wo die Hilfe benötigt wird.

 

Lahnstein

Die Stadtverwaltung sucht Wohnräume in Lahnstein für Geflüchtete. Haus- und Wohnungseigentümer*innen, die in Lahnstein Wohnraum für Flüchtlinge aus der Ukraine zur Verfügung stellen möchten, werden gebeten, sich beim Fachbereich „Bildung, Soziales und Sport“ mit Thomas Schneider unter der Telefonnummer 02621-914306 oder mit Marco Baumgarten unter 02621-914-333 in Verbindung zu setzen.

Das Kinder- und Jugendtheater "Junge Bühne Lahnstein" sammelt zusammen mit dem Deutsch-Ukrainischen Verein Rhein-Dnipro Sachspenden.

Benötigt werden: 

  • Schlafutensilien,
  • Medikamente und
  • Babybedarf

Sammelstelle: Schulhof des Johannes-Gymnasiums und im "Schallraum" in Koblenz-Ehrenbreitstein

 

 

Koblenz

"Koblenz hilft" sammelt Sachspenden für die Ukraine

Die Hilfsorganisation "Koblenz hilft" rund um Ernst Knopp und viele ehrenamtliche Helfer*innen sammelt Spenden für die Ukraine und bringt Personen aus dem Kriegsgebiet nach Deutschland. Mehrere Hilfskonvois mit wichtigen Hilfsgütern konnten bereits nach Polen gebracht werden, von wo sie in die Ukraine geliefert werden. Für einen nächsten großen Hilfskonvoi werden nun weiter Sachspenden gesammelt. 

Benötigt werden:

  • Lebensmittel in Konserven, Tütensuppen, sonstige haltbare Lebensmittel,
  • Kindernahrung, Milchpulver, Schmelz- und Haferflocken
  • Decken
  • Hygieneartikel für Kinder und Erwachsene
  • Medikamente sowie Verbandsmaterial (abgelaufene Verbandskästen)

Fragen rund um die Abgabe von Spenden bitte direkt an Herrn Knopp unter: [email protected] oder über den Instagram-Account von "Koblenz hilft".

 

Koblenzer Unikate Kaufhaus sammelt Gebrauchtgegenstände

Nehmen Gebrauchtgegenstände an wie Möbel, Haushaltsgeräte, Kleidung und vieles mehr. Diese
werden für ein geringes Geld weiterverkauft, welches der Eigenkostendeckung für Mitarbeiter und
Räumlichkeiten dient. Hierbei wird unter anderem auch ein Beitrag zur beruflichen Integration
benachteiligter Menschen geleistet. Möbel können auch geliefert werden. Arbeit in Kooperation mit
Alldienst Koblenz.

Adresse:
Wallersheimer Weg 60-64
Koblenz-Lützel
Tel.: 0261/ 88 98 68 33
Öffnungszeiten: Mo-Fr, 8:00-18:00 Uhr

 

Alldienst Koblenz sammelt Hausrat, Elektrogeräte, Möbel

Nehmen Gebrauchtmöbel, Elektrogeräte und Hausrat an. Möbel und Hausrat wird nach Absprache
abgeholt (Tel: 0261/88986833). Gegenstände werden günstig weiterverkauft. Der Erlös dient der
Selbstkostendeckung. Unterstützt Beschäftigungsmaßnahmen benachteiligter Menschen.

Adresse:
Hoevelstraße 22
56073 Koblenz
Tel.: 0261/942950
Öffnungszeiten: Mo-Di und Do-Fr, 9.00 - 12.00 und 12:30 - 15.00 Uhr;
Mi 10:00-12:00 Uhr
 

Umsonst-Laden Koblenz sammelt Kleidung

Hier kann Kleidung für Schwangere, Babys, Kinder abgegeben werden. Wird kostenlos an jene abgegeben,
die nicht das nötige Kleingeld besitzen.

Adresse:
Stegemannstr. 31 - 45
56068 Koblenz
Öffnungszeiten: Jeden 1. Samstag im Monat
(Ausnahme Feiertage), 10:00 bis 12:30 Uhr
 

 

Diakoniepunkt Bodelschwingh Kinderkaufhaus sammelt Kleidung, Spielzeug

Nehmen Kleidung (bis Gr. 140), Spielsachen und Ausstattung für Kinder, Babys und Schwangere an. Diese
werden für einen günstigen Preis verkauft, welcher zur Eigenkostendeckung dient. Zur Spendenabgabe wird um telefonische Terminvereinbarung gebeten.

Adresse:
Bodelschwinghstrasse 36g
56070 Koblenz
Tel.: 0261/ 98857010
Öffnungszeiten: Mo - Fr, 10:00 – 13:00 Uhr
 

 

Caritasverband Koblenz e.V.- Kleiderladen sammelt Sachspenden

Nehmen folgende Spenden an: Kleidung, Schuhe, Gürtel, Handtaschen, Modeschmuck, waschbare Bettdecken, Bettwäsche, Handtücher und Kinderspielsachen, kleinere Haushaltsgegenstände jedoch
keine Bücher und Elektrogeräte. Ware wird teilweise umsonst abgegeben oder zu günstigen Preisen
verkauft.

Adresse:
Hohenzollernstraße 120
56068 Koblenz
Tel.: 0261/13906600
Öffnungszeiten: Mo – Fr, 09:00- 17:00 Uhr, Sa 09 -13:00 Uhr
 

 

Kleider-Shop Koblenz (DRK) sammelt Kleiderspenden

Nehmen Kleiderspenden über DRK-Kleidercontainer und DRK-Kleiderkammern an. Diese werden zu
günstigen Preisen weiterverkauft. Der Erlös ist für soziale Projekte des DRK.

Adresse:
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 12
56073 Koblenz
Tel.: 0261/4063662
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do, 10:00-14:00 Uhr, Di 12:00 – 17:00 Uhr
 

Kinderladen auf der Karthause sammelt Kleidung und Spielsachen

Ehrenamtliche Helfer*innen führen im Untergeschoss des Gebäudes der Kirchengemeinde St. Hedwig, in dem
sich auch die Kita befindet, ein Sozialkaufhaus für Jedermann. Angeboten werden Kindersachen: Kleidung, Spielsachen und Zubehör. Spenden können in der Kita St. Hedwig abgegeben werden.

Adresse:
Zwickauer Str. 20 
56075 Koblenz
1. und 3. Mittwoch im Monat, 14:00-16:00 Uhr
 

„Kleiderlädchen“ Pfaffendorfer Höhe sammelt und verkauft Kleidung etc.

Ein Team von Ehrenamtlichen verkauft für kleines Geld gespendete Kleidung, Schuhe, Wäsche, Haushaltsartikel, etc. Spenden können während der Öffnungszeiten abgegeben werden.

Adresse:
Ellingshohl 85
56076 Koblenz (in den ehemaligen Pfadfinderräumen der ev. Hoffnungskirche)
Dienstag 10-12 Uhr, Freitag 16-18 Uhr (Winter),
17-19 Uhr (Sommer)
 

 

Region Hunsrück und Eifel

Trier

Das Informations- und Hilfsnetzwerk "Stand with Ukraine" organisiert und koordiniert Hilfstransporte von Trier aus (aktuell von Am Marbach 2 in 54329 KONZ aus) an die polnische Grenze.

Benötigt werden: 

  • Medikamente,
  • Erste-Hilfe-Material,
  • Hygieneartikel,
  • haltbare Lebensmittel und Babynahrung 

Eine vollständige Liste der benötigten Sachspenden findest du hier.

Öffnungszeiten des Lagers:
An Werktagen von 17 - 19 Uhr in Konz und an Wochenenden von 14 - 19 Uhr.

Adresse:
EB-BAU Lagerhalle
Am Maarbach 2
54329 Konz 

 

Weitere Sammelstelle:

Jugendzentrum Mergener Hof 
Rindertanzstraße 4
54290 Trier
 

Termine:
Jeweils von 9-17 Uhr
Die Sachspenden werden dann nach Konz gebracht.

Zudem werden immer helfende Hände zum Sortieren, Beladen benötigt!

Liste an Medikamenten: 

Pfarrei Trier-Liebfrauen und Polnische Gemeinde Trier

Für die Caritas in Tschenstochau/Polen werden Sach- und Geldspenden gesammelt, da dorthin bereits Kontakt besteht und viele ukrainische Flüchtlinge in Polen ankommen. Weitere Informationen unter: www.liebfrauen-trier.de
 

Malteser Trier

Die Malteser sammeln Geld und helfen in der Ukraine und den Nachbarländern. Sie haben eine Hotline eingerichtet für Privatleute und Unternehmen, die helfen möchten: 0800-58927994
 

 

Oberkail

Thomas Brausch aus Oberkail sammelt Sachspenden und bringt sie an die ukrainische Grenze.

Benötigt werden:

  • Babynahrung, Windeln
  • Instantnahrung für Erwachsene,
  • Dosennahrung,
  • Decken,
  • Winterkleidung,
  • Zelte, Isomatten,
  • Verbandsmaterialien 

Adresse:
Schulstraße 3 in Oberkail 

Sobald der Transporter voll ist, wird er losfahren. Danach würde er gerne noch mehr Hilfstransporter vollladen, braucht dafür aber mehr Fahrzeuge. Wer helfen kann, soll sich bei ihm unter Tel: 0151-20277651 melden!

Mehr von RPR1.

Radio online hören mit radio.de