LIVE
TANZBAR LIVE IN THE MIX - Rpr1.
Anzeige
> Der RPR1.WEINachtskalender mit Kunze und dem Deutschen Weininstitut

Der RPR1.WEINachtskalender mit Kunze und dem Deutschen Weininstitut

Die perfekten Weine für die Festtage aus dem Weinland Deutschland

In unserem ganz besonderen Adventskalender erwarten euch 24 Tage voller Genuss und Geschmack. Burgunderwunder, rote Spezialitäten, Winzersekt, edel, selten, süß und so viel mehr! Am 24. Dezember wartet dann eine ganz besondere Überraschung auf euch: Wir dürfen eine Übernachtung für zwei Personen im wunderschönen Hotel GUT LEBEN am Morstein inklusive Frühstück und 4-Gang-Überraschungsmenü am Abend mit Weinbegleitung verlosen. 

Freut euch auf unvergleichliche Weine aus den 13 deutschen Weinanbaugebieten und charmante Weinerklärungen der deutschen Weinmajestäten. Zusätzlich spricht unser Weinmoderator Kunze jeden Tag mit dem Experten für deutschen Wein, Ernst Büscher, über den Inhalt des Kalenders. Erfahrt jeden Tag On Air oder im Webradio etwas über den Inhalt des Adventskalenders. Montag bis Freitag um 10.50 Uhr, Samstag um 11.25 Uhr und Sonntag um 13.25 Uhr.

Macht mit beim RPR1.WEINachtskalender und sichert euch jeden Tag die Chance auf ein fantastisches Weinpaket aus Deutschland!*

Das Deutsche Weininstitut und wir wünschen euch viel Glück und eine wunderbare Vorweihnachtszeit!

Das Weinland Deutschland

In Deutschland werden über 100 Rebsorten angebaut, davon zwei Drittel weiße und ein Drittel rote Rebsorten. Besonders bekannt sind darunter allen voran die Weißweinrebsorten Riesling, Müller-Thurgau (Rivaner) Grauburgunder und Weißburgunder. Unter den roten Rebsorten dominieren Spätburgunder und Dornfelder. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland im Riesling- und Weißburgunderanbau weltweit an der Spitze und beim Spätburgunder sowie beim Grauburgunder auf Platz drei.

Das Weinbauland Deutschland erstreckt sich über 13 Anbaugebiete (davon 6 bei uns in Rheinland-Pfalz) von der Elbe bis zum Bodensee. Es gibt Gebiete, in denen fast ausschließlich Weißwein angebaut wird, wie an Mosel, Saar und Ruwer. Südlich gelegenere Regionen wie Württemberg und Baden haben eine beachtenswerte Rotweintradition. Zu den traditionellen Rotweinerzeugern gehören auch die Ahrwinzer im Norden. Der Anbau der weißen und roten Burgundersorten verzeichnet einen stetigen Aufwärtstrend, ebenso lässt sich eine Renaissance bei den klassischen Rebsorten beobachten.

Tausende Winzer aus den 13 deutschen Anbauregionen geben täglich alles für ihren ganz individuellen Wein. Sie leben ihren Beruf mit Hingabe und Leidenschaft und arbeiten das ganze Jahr darauf hin, ein besonderes Produkt zu kreieren.

Weitere Infos zum Weinland Deutschland

*Teilnahme ab 18 Jahren! Informationen und Tipps rund um gesundheitsbewussten Alkoholkonsum: www.kenn-dein-limit.de

 

 

 

Rezepte, passende Weine und den Winzer um die Ecke finden?

 

Kein Problem mit der App „Deutsche Weine“.

Download für Apple / iOS-Geräte

Download für Android

Bild_Rechte_Spalte_Unterseiten.jpg