Polizei nimmt mutmaßlichen Räuber fest

Zwei Wochen nach einem Raubüberfall auf eine Frau in Worms hat die Polizei den Tatverdächtigen festgenommen.

Der 52-Jährige habe den Überfall gestanden, er sei in Untersuchungshaft gebracht worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Er hatte Mitte August eine Frau in deren Auto mit einem Messer bedroht und ihr die Handtasche entrissen. Die 64-Jährige wurde leicht verletzt. In der Tasche befand sich neben den Papieren etwas Geld. Aufgrund von Zeugenaussagen kam die Polizei auf die Spur des Mannes, am Montag wurde er in der Altstadt von Worms festgenommen.

 

Quelle: dpa