Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Revolverheld - Zimmer mit Blick

Mit „Zimmer mit Blick“ stellt die vierköpfige Band Revolverheld heute ihr 5. Studioalbum vor. Bereits dreizehn Jahre liegen seit der Veröffentlichung des Debütalbums zurück. Zuletzt machte die RockPop-Band mit dem MTV Unplugged in drei Akten (2015) auf sich aufmerksam.
In den letzten Jahren haben Johannes Strate, Kris Hünecke, Niels Grötsch und Jakob Sinn viel miteinander erlebt, tausende Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Diese haben sie nun für die neuen Songs genutzt, konnten sie verarbeiten und kreativ werden. Johannes Strate, der Leadsänger, und Kristoffer Hünecke, Gitarrist, reisten zu zweit unter anderem nach Amsterdam und ließen sich dort zum Songschreiben inspirieren. Gemeinsam mit den anderen Bandmitgliedern und dem Produzenten Philipp Steinke arbeiteten sie dann auf der Insel Föhr am neuen Album.
 
Albumd_der_Woche_Revolverheld_Zimmer mit Blick.jpg
by Columbia Records
 
 
Bei dieser Platte wollten die vier Hamburger etwas Neues wagen und sehen, was passiert, wenn sie sich in für sie ganz untypische Bereiche bewegen. So entstand dann das Album „Zimmer mit Blick“, das grundsätzlich den bekannten Revolverheld-Sound hat, gleichzeitig aber moderner und frischer klingt und mit ungewohnten Sounds überrascht.
 

Die erste Single „Immer noch fühlen“ handelt von den Augenblicken, die prägend waren, die man nie vergessen wird. Es geht darum, den Moment und das Hier und Jetzt zu feiern, so Johannes Strate. Das Album handelt von Geschichten, die mitten aus dem Leben stammen und die daher jeder verstehen und nachempfinden kann. Mit dem Song „Zimmer mit Blick“ zeigen Revolverheld eine gesellschaftskritische Seite: „Für uns ist es heutzutage einfach nicht mehr okay, keine Haltung zu haben.“ Dabei geht es den Bandmitgliedern nicht darum, belehrend zu werden, sondern die richtigen Fragen zu stellen. Dass die vier Mitglieder von Revolverheld schon lange Musik machen, Freunde sind und die Musik lieben, hört man bei diesem Album vor allem an den tanzbaren Tracks.

 

Im kommenden Jahr gehen die Jungs auch auf Tour. Hier sind die aktuellen Tour-Termine:
 
14.03.19 Nordseehalle, Emden
15.03.19 TUI Arena, Hannover
16.03.19 Barclaycard Arena, Hamburg
18.03.19 ÖVB-Arena, Bremen
19.03.19 Arena, Leipzig
20.03.19 Festhalle, Frankfurt
22.03.19 Schleyer-Halle, Stuttgart
23.03.19 Arena Nürnberger Versicherung, Nürnberg
24.03.19 Olympiahalle, München
25.03.19 Stadthalle, Wien
27.03.19 Lanxess Arena, Köln
29.03.19 König-Pilsener-Arena, Oberhausen
30.03.19 Mercedes Benz Arena, Berlin