Emoji_HEADER_Frank May picture alliance.png
Emoji_HEADER_Frank May picture alliance.png
Release mit iOS 15.4

123 neue Emojis: Troll, schmelzendes Gesicht und Co auf dem Smartphone

Mit iOS 15.4 geht das nächste große Update für Apple an den Start. Und dabei stehen neben technischen Verbesserungen auch die beliebten Emojis im Fokus: Stolze 123 Neuankömmlinge können in unseren Lieblings-Chats auftauchen.

Diversität als klares Ziel

Sieben komplett neue Smileys ziehen in unsere Smartphone-Tastatur ein. So viele auf einmal gab es schon seit 2017 nicht mehr. Bald können wir also mit einem schmelzenden Gesicht ausdrücken, dass es mal wieder viel zu heiß ist oder können die Tränen gerade noch zurückhalten, wenn man mal wieder ein putziges Bild des eigenen Haustiers bekommt.

Außerdem versucht Apple, mit dem neuen Update wieder für größere Diversität auf dem Handybildschirm zu sorgen: Neben neuen Handgesten in verschiedenen Hauttönen, halten auch Männer mit Babybauch Einzug in die Riege der Emojis.

Der Held für jede Kommentarspalte: der Troll

Der Favorit des Updates war für die Twitter-Community nach dem Update schnell gefunden: Der Troll scheint den Nerv von vielen Personen zu treffen, die häufiger im Internet unterwegs sind. Und kein Wunder, immerhin bezeichnet man im englischen und im deutschen Nutzer*innen, die mit inhaltslosen Kommentaren hauptsächlich provozieren wollen als Trolle.