Coronavirus: Anzeichen - Ansprechpartner - Antworten

Kein Weg führt aktuell vorbei an Meldungen zum neuartigen Coronavirus. Viele Menschen sind verunsichert, ängstlich und fühlen sich, trotz oder gerade wegen der Flut an Informationen, völlig überrannt. Wir wollen euch ein bisschen mehr Sicherheit mitgeben und haben deshalb gebündelt alle Antworten, die ihr jetzt braucht.

Anzeichen

Der Symptom-Check zeigt dir auf einen Blick, wie in welcher Situation gehandelt werden sollte.*

 

NeueHotline_Corona

 

Corona_Grafik@2x.png

 

 

Ansprechpartner

DEUTSCHLANDWEIT 

 

INFOS FÜR REISENDE

  • Das Auswärige Amt hat auf seiner Website alle relevanten Infos für Urlauber zusammengestellt: 
    HIER KLICKEN!

 

INFOS FÜR ARBEITNEHMER

  • Hier finden Angestellte alle wichtigen Infos über die Auswirkungen des Coronavirus in Sachen Arbeitsrecht:
    HIER KLICKEN!

 

INFOS FÜR BETRIEBE

  • Alle Adressen und Telefonnummern, sortiert nach Anliegen, findet ihr hier: 
    HIER KLICKEN!

 

INFOS FÜR SCHÜLER und ELTERN

  • Zentrale Rufnummer für schulorganisatorische Fragen: 
    0261-20546-13300  (Mo-Do: 9-12 Uhr und 14-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr)

 

WEITERE ANSPRECHPARTNER in RHEINLAND-PFALZ

  • Hotline des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie: 
    0800 575 8100 (Mo-Do 9-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr)
     
  • Allgemeine Erreichbarkeit der Gesundheitsämter für alle Kreisverwaltungen in RLP:
    HIER KLICKEN!

 

WEITERFÜHRENDE LINKS

 

Antworten

Richtige Handhygiene?

Wie wäscht man sich eigentlich korrekt die Hände? Daran scheitern leider immer noch mehr Menschen als man meint. Ana-Maria vom Klinikum Ludwigshafen zeigt wie es geht!

 

Risikopatient?

Man hört immer von "Risikopatienten". Was macht so einen Risikopatienten denn aus?

"In der Regel sind Personen damit gemeint, die ein größeres Problem mit der Immunabwehr haben", erklärt RPR1.Infochef Jens Baumgart. "Also zum Beispiel durch Krebs, Diabetes oder eine Herzkrankheit. Das heißt, diese Menschen sind - wie bei der Grippe - besonders gefährdet."

 

Coronavirus oder Erkältung?

"Die meisten Corona-Patienten klagen über trockenen Husten, Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen und wie bei einer Erkältung fühlen sie sich müde und abgeschlagen. Der Unterschied zur Grippe oder Erkältung: Normalerweise tritt beim Coronavirus kein Schnupfen auf. Wenn die Nase läuft, gibt es Corona-Entwarnung - dann handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit 'nur' um eine Erkältung", so RPR1.Infochef Jens Baumgart.

 

Event-Absage: Bekomme ich mein Geld zurück?

RPR1.Infochef Jens Baumgart: „Wer schon eine Karte für ein Spiel oder Konzert gekauft hat, der braucht sich erstmal keine Sorgen machen – egal ob Geisterspiel oder ganz abgesagt. Der Veranstalter muss den Ticketpreis zurückerstatten, wie es im Bürgerlichen Gesetzbuch steht. Das bezieht sich allerdings nur auf den reinen Wert des Tickets. Auf Versandkosten, Servicegebühren, etc. bleibt man leider sitzen.“

 

Aktuelles 

Alle aktuellen Nachrichten und Informationen gibt's im RPR1.Ticker.

Zum RPR1.Ticker

 

 

 


* Bei diesen Informationen handelt es sich lediglich um eine Orientierung hinsichtlich des Umgangs der aktuellen Lage. Ferndiagnosen, Zeitungsartikel oder Berichte im Netz ersetzen keine Diagnose eines Experten! ++