Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
RPR1. Der Nachmittag

„Ho, ho, Hilfe!“ – Deutschland hat zu wenig Weihnachtsmänner!

Bartträger online bestellen

Wer noch einen Weihnachtsmann für den Heiligen Abend sucht, der muss sich beeilen und vermutlich tief in die Tasche greifen. Bundesweit haben nur noch wenige Arbeitsagenturen wie in Hannover oder Bremen Santa-Claus-Darsteller in ihrer Kartei.
Die Lücke füllen private Anbieter – zum Beispiel über das Portal www.weihnachtsmann-mieten.de könnt ihr die Bartträger im roten Kostüm online bestellen. Die Hamburger Agentur verlangt mindestens 169 Euro für einen Darsteller, einen Weihnachtsmann mit echtem Bart gibt es ab 349 Euro.

 

Kein begehrter Job mehr

Vor einigen Jahren hatte das Berliner Studierendenwerk nach fast 70 Jahren seine Weihnachtsmann-Vermittlung aufgegeben, weil kaum noch Studenten den Kostüm-Job an den Feiertagen übernehmen wollten.
Der Fachkräftemangel hält an – die wenigen Männer, die an Heiligabend als Weihnachtsmann unterwegs sind, müssen seit dem Sommer schon Absagen schreiben, weil sie restlos ausgebucht sind.

Den Nikolaus hingegen wollen einige junge Leute noch verkörpern: Am 05. und 06. Dezember sind in Trier die katholischen Theologie-Studenten als Nikoläuse unterwegs. Zusammen mit einer Engelsbegleitung besuchen sie mehr als 150 Familien – eine Aktion bei der buchstäblich alle „froh und munter“ sind, sagt Organisatorin Barbara Feld:
„Wir kriegen von den Kindern sehr viel zurückkriegen – für sie ist es was Besonderes, wenn der Nikolaus zu ihnen nach Hause kommt und Geschenke mitbringt.“