RPR1.

Glanz für die Lippen - Lipgloss, Schmollmund und Co. – RPR1.

RPR1.

RPR1.

RPR1. Datenight

Jetzt läuft: High On Emotion - Chris de Burgh

was muss diesen sommer auf die lippen?

 

Rote Lippen soll man Küssen! - Nichts lieber als das! Studien haben tatsächlich erwiesen, dass Ladies mit klassisch roter Lippenbemalung am liebsten und häufigsten vom männlichen Geschlecht angesprochen werden. Die Farbe der Liebe hat nämlich eine bezaubernde Signalwirkung auf sie.

Foto: © stockxch
Foto: © stockxch
In diesem Sommer jedoch tritt der Klassiker eher in den Hintergrund. Viel mehr im Trend liegt, wer auf knallig bunte Farben auf den Lippen setzt:

Pink, Pflaume, Fuchsia und vor allem Orange in Pfirsich- und Apricot-Nuancen fangen diesen Sommer alle Blicke ein!

 


Wirft man einen Blick auf die Runways der Sommersaison, fällt auf: Knallige Lippen gehören ab sofort zum Pflichtprogramm des Beauty-Alltags. Stars wie Claudia Schiffer, Anne Hathaway und Fashionista Emma Watson machen es vor. Orange-rote Leuchtfarben sind der Eyecatcher des gesamten Outfits und zaubern in jedes Gesicht das gewisse Etwas!

 

 

Tipps für den perfekten Schmollmund

Übrigens: Die Form der Lippen lässt sich mit einem Lipliner schnell perfektionieren.

Und so einfach geht's:

Schmale Oberlippe:
Konturen außerhalb der Oberlippe mit Lipliner nachzeichnen und dadurch die Oberlippe optisch vergrößern. Wichtig dabei ist, dass Lipliner und Lippenstift exakt die gleiche Farbe haben.

Schmale Unterlippe:
Den Lipliner, ebenfalls wieder passend zum Lippenstift, etwas außerhalb der Konturen der Unterlippe auftragen.


Dünne Lippen:
 Um einen volleren Kussmund zu zaubern, trägt man einen hautfarbenen Lipliner außerhalb der Lippenkontur auf. Noch voller wirken die Lippen durch Lipgloss oder helle Knallfarben.

Volle Lippen:
Wer mit sehr vollen Lippen gesegnet ist und den eigenen Schmollmund feiner wirken lassen möchte, trägt einfach einen hautfarbenen Lipliner unterhalb der Lippenränder auf. Den Lippenstift wird dann natürlich innerhalb dieser Linien auftragen.

 


Botox und Collagen? Nein Danke.

 Offensichtlich gepimpte Schlauchbootlippen sind ein No-Go! Es gibt wunderbar sanfte und kostengünstige Methoden, die die Lippen tatsächlich voller machen.

Schnell, effektiv und leicht anzuwenden funktioniert  Lippen-Massage - Dazu einfach mit einer etwas härteren Zahnbürste Ober- und Unterlippe in kreisenden Bewegungen "abrubbeln".
Durch die starke Durchblutung schwellen die Lippen automatisch ein wenig an.

Toller Nebeneffekt: Die Zahnbürste entfernt gleichzeitig überschüssige Hautschüppchen für sagenhaft weiche Lippen.

Foto: modepilot.de
Foto: modepilot.de
Wer morgens nach dem Zähneputzen noch etwas mehr Zeit hat, kann auch den sogenannten "Lipcoach-Trainer" testen.

Ziemlich verrückt: Ein kleines Trainingsgerät, das unter Ober- und Unterlippe gesetzt wird, baut die Lippenmuskulatur auf und soll nach nur wenigen Wochen die Lippen sichtbar glätten.

 

 

Passend dazu gibt's die spezielle "Lipcoachcreme".

 

 
Trend: Lippen-Tattoos

Foto: © violentlips.com
Foto: © violentlips.com
Einen durchgeknallten Hit, natürlich aus den USA, gibt es noch: Lippen-Tattos! Keine Panik - die sogenannten Lippen-Folien oder "Violent Lips" werden im Prinzip wie Abzieh-Tattoos angewendet und sind leicht wieder zu entfernen. Ob Leo-Muster, Deutschlandflagge oder Herzchen-Print - mit den Lippen-Folien ist für vier bis acht Stunden wirklich alles möglich!
Designer-Kussmund auf Zeit!

 

 

Für den sofortigen Effekt empfiehlt sich aber nach wie vor der schnellste aller Volumen-Tricks: der gute alte Lipgloss!
Der lässt sich schnell und einfach auftragen - und übrigens auch ganz natürlich selbst herstellen:

 

Lip-Gloss selbst gemacht!

Foto: © stockxch
Foto: © stockxch

Alles was man dazu benötigt:

  • Vaseline (2 TL)
  • ein paar Tropfen Lebensmittel-Aroma (z.B. Vanille)
  • Fruchtsirup oder ein kleines Stück vom Lippenstift für die Farbe
  • kleine verschließbare Dose

Ob mit Himbeersirup oder mit Glitzerpigmenten, so kann man in kurzer Zeit ganz unkompliziert seinen eigenen individuellen Lipgloss herstellen!
 

Und so einfach funktioniert das Ganze:


Album der Woche

Smoke + Mirrors

Smoke + Mirrors

  • unerträglich
  • übel
  • geht so
  • gut
  • sehr gut
  • voten


›› zum Album

*panorama-1*
*panorama-2*
*panorama-3*
*panorama-4*
*panorama-5*

Lasst die Spässe beginnen!

*webradio*

RPR1. LIVE NEWS-Ticker

fbloginbar