RPR1.

Mami und Kuchen - Für Mama was gebacken kriegen! – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Du bist RPR1.

Jetzt läuft: The Look Of Love - ABC

Für Mama was gebacken kriegen

Ein Kuchen für Mama

Am 13. Mai ist wieder Muttertag. Eine einfache und persönliche Art sich bei Mama zu bedanken, ist ihr zum Kaffeegedeck einen selbstgebackenen Kuchen mitzubringen - und mit Glück bekommt man dann beim gemütlichen Zusammensein auch selbst ein kleines Stückchen ab.

Das Muttertagsherz

Ganz klassisch ist am Muttertag das Muttertagsherz, das man praktischerweise auch bei jedem Bäcker vorbestellen kann. Meist besteht es aus viel Sahne oder Buttercreme und einer Dekoration aus Zuckerblumen und Marzipan. Eine Herz- backform lässt sich mittlerweile so gut wie in jedem Kaufhaus oder gutsortiertem Supermarkt kaufen. Einfacher geht's natürlich auch: Einfach einen runden Kuchen backen und auf  Backpapier ein Herz in der Größe aufmalen, so dass es auf den Kuchen passt. Das ausgeschnittene Herz auf den Kuchen auflegen und den überstehenden Kuchen ausschneiden. Anschließend mit Sahne, Buttercreme, einer Marzipandecke oder reichlich Glasur verzieren, damit man die Schnitte nicht sieht. Was vom Kuchen übrig bleibt, kann man nach der ganze Mühe gerne schon mal naschen.

Cupcakes- die kleine Sünde für Zwischendurch

Die kleine amerikanische Süßigkeit ist in Deutschland immer mehr auf dem Vormarsch. Im Gegensatz zu seinem Artverwandten, dem Muffin, besteht er aus einem feinen Rührteig, ähnlich dem einer Torte.
Ganz besonders werden diese Naschereien durch ihr Frosting, das im Original aus einer Buttercreme besteht, in der ungefähr zwei ganze Packungen Puderzucker (!) und Farbstoff stecken. Etwas kalorienbewusster wird's, wenn man anstelle reiner Butter Frischkäse hinzugibt und noch soviel Puderzucker hinzugibt bis die Masse geschmeidig glänzt, mit etwas Vanillesirup wird die Creme noch ver-
führerischer.

Färben lässt sich das Frosting neben den bereits erwähnten Farbstoffen zum Beispiel auch mit Pfefferminzsirup oder mit frischen bzw. gefrorenen Himbeeren. Letzteres einfach unaufgetaut kurz vor dem Servieren in das Frosting rühren, das gibt einen interessanten Effekt beim reinbeißen. Für die Deko darf man dann auch ruhig in die knallbunte Dekokistegreifen: Liebesperlen, Schokostreusel, gehackte Pistazien, Zuckerherzen - der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Übrigens: Auch Muffinförmchen gibt es mittlerweile in Herzchenform.


Scharf und schokoladig

Wessen Mutter es gerne scharf mag, der sollte es mal mit einem Schoko-Sauerkirsch-Chili Kuchen probieren. Einfach einen Schokohaselnussrührteig zubereiten und backen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist ihn waagerecht in zwei Hälften teilen.


Sauerkirschmarmelade in einem Topf erhitzen und vorsichtig mit Chili abschmecken. Anschließend auf die Kuchenhälften geben und auf der Oberseite des Kuchens ver- streichen. Abkühlen lassen und mit Schoko- glasur überziehen.

Fruchtig und verführerisch

 

Kirschen machen sich auch in unserem rosa Herz breit. Auch hier einfach aus Eiern, Butter, Zucker, Backpulver und Mehl einen Rührteig herstellen. Hinzu kommen jetzt noch Kirschen, Zimt Schokostreusel und eine Messerspitze Nelken. Ist der Kuchen fertig gebacken, wie oben in Herzform ausschneiden und mit einem Zuckerguss aus Kirschsaft und Puderzucker bestreichen.

Rettung für alle Backmuffel (und Männer)

Du hast noch nie einen Kuchen gebacken und eigentlich auch quasi keine Backutensilien im Haus? Auch für diejenige, die weder eine Backform, noch Geduld oder Erfahrung haben, haben wir den idealen Tipp: Kokos-Vanille-Tassenkuchen. Ihr braucht:
- 1 Ei
- 2,5 EL Zucker
- eine halbe Tüte Vanillezucker
- 2 EL Kokosraspeln (ggf. in der Pfanne leicht angeröstet)
- 1 EL Kokoslikör
- 2,5 EL Mehl
- 2,5 EL Öl
Ei und Zucker zusammen schaumig rühren, den Rest dazugeben und zu einem homogenen Teig verarbeiten. Diesen in zwei Tassen füllen und bei höchster Stufe 2-3 Minuten in der Mikrowelle garen.
Tadaaa... so einfach kann es gehen.
Und das große Spülen könnt Ihr Euch danach auch sparen :)

*webradio*

RPR1.Wetter

RPR1. LIVE NEWS-Ticker

Neue Mitglieder 

Menschen aus Ihrer Umgebung

Postleitzahl eingeben und los gehts!
Postleitzahl F M
fbloginbar