RPR1.

Weihnachtliche e-Cards – RPR1.

RPR1.

RPR1.

RPR1. tanzbar

Jetzt läuft: TANZBAR LIVE IN THE MIX - RPR1.

Der etwas andere Gruß

               

Weihnachtliche e-Card-Grüße


Ihr habt jedes Jahr viel zu viele Grüße zu verschicken? Wir haben den ultimativen Tipp gegen die vorweihnachtliche Hektik: e-Cards.

Unser Webtipp für eine ausgefallene Idee
Wollt Ihr Freunde, Bekannte oder Ihre Familie selbst grüßen? Oder die Beschenkten mit in Euren Gruß einbinden? Das geht auf der Seite mit den kleinen Weihnachtselfen. Auf dieser Seite könnt Ihr Euch selbst oder andere in ein Video einsetzen. Dazu brauchen Uhr nur ein Bild, das Schritt für Schritt in das Video eingefügt wird. In wenigen Schritten wird man zum Elf, der einen tanzenden Gruß hinterlässt.
Die tanzenden Elfen warten auf Euch unter
»
http://www.elfyourself.com/        

Die Seite ist leider auf Englisch, aber trotzdem ganz einfach zu bedienen. Die einfachen Funktionen stehen Euch kostenlos und ohne Anmeldung zur Verfügung. Erweiterte Funktionen könnt Ihr nur nach einer Registrierung nutzen.

 

Und so funktioniert die Verwandlung in einen Elfen:

  1. Drückt den Button „Get Started!“ um zum ersten Schritt zu kommen
  2. Drückt den Button „Upload Photo“ und suchen Sie sich ein Foto von sich aus. Nicht jedes Foto wird funktionieren, da am Ende nur der Kopf eingesetzt werden soll. Achten Sie bei der Auswahl darauf. (Format JPEG oder PNG)
  3. Nach dem Hochladen könnt Ihr in das Gesicht des Elfen klicken und ihr Bild in die richtige Position ziehen. Rechts daneben könnt Ihr zoomen oder das Bild drehen.
  4. Wenn alles stimmt, drückt den „Done“-Knopf darunter.
  5. Im nächsten Schritt könnt Ihr eine weitere Person dazu wählen, drückt dazu  „Upload another“ oder „Select a Dance“, wenn es nur eine Person werden soll.
  6. Danach habt Ihr viele Möglichkeiten zu freien Auswahl, wie der Elf tanzen soll. Hip-Hop, ein Tanz der 80er oder lasst Euren Elfen surfen. Einfach auf das Bild Eurer Wahl klicken.
  7. Das Video wird nun vorbereitet und Ihr können es Euch zunächst ansehen.
  8. Nun könnt ihr wählen zwischen Video herunterladen um es zum Beispiel auf eine CD zu brennen oder Ihr könnt es einfach per E-Mail verschicken. Wir machen mit der E-Mail weiter.
  9. Im nächsten Schritt wählt in der Registerkarte „E-Mail“ und füllt die Karte aus. Bestätigt Sie die AGBs im ersten Kästchen, sonst kann das Video nicht verschickt werden.  
  10. Der Beschenkte erhält eine E-Mail mit dem Link zu dem Video. Er kann es sich ansehen und wenn er möchte auch herunterladen.
Küss mich Kanzler

RPR1.er werden

Login mit Facebook

Du kannst dich auch mit deinem Facebook-Konto anmelden.

Login mit Facebook
fbloginbar