RPR1.

Weihnachtsspezial: Plätzchenrezept – RPR1.

RPR1.

RPR1.

RPR1.Die Nacht

Jetzt läuft: La Llave De Mi Corazon - Juan Luis Guerra

Plätzchenrezept

               Leckere Plätzchenrezepte...


Weihnachten steht vor der Tür und Du hast noch keine Plätzchen gebacken? Das solltest Du ändern, wenn Du in der Weihnachtszeit naschen möchtest. Heiz den Backofen schon mal vor. Wir verraten dir ein paar leckere Rezepte.

Der Klassiker - Spritzgebäck

Zutaten:

  • Bild: © Pambieni/pixelio.de
    500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 125 g Magarine
  • ½ Pck. Backpulver
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb

Zum Verzieren:

  •  helle und dunkle Kuvertüre
  •  Streusel oder Nüsse

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten und zugedeckt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig dann durch einen Fleischwolf mit einem Aufsatz für Spritzgebäck drehen und beliebige Plätzchen herstellen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C auf der zweiten Schiene von unten ca. 10-15 Min. backen. Immer mal wieder nachschauen, damit die Plätzchen nicht zu dunkel werden. Anschließend die dunkle und helle Schokolade im Wasserbad erwärmen. Mit einem Spinsel je nach Belieben das Gebäck bestreichen und eventuell noch Streusel oder Nüsse darüberstreuen.

Nicht nur am Himmel - Zimtsterne

Bild: © Stepahnie Hofschlaeger/pixelio.de

Zutaten:

  • 5 Eiweiß
  • 450 g Puderzucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 El Kirschwasser
  • 500 g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

Alle fünf  Eiweiße zu Schnee schlagen. Puderzucker, Zimt und Kirschwasser mit dem Eischnee vorsichtig verrühren. Ca. 8 EL von dieser Mischung für den Guss abnehmen und in ein Schüsselchen geben. Die gemahlenen Mandeln unter die restliche Puderzucker-Ei-Masse rühren. Den Teig ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.  Dann den Teig zwischen Frischhaltefolie ca. 1/2 cm dick auswellen und Sterne ausstechen. Die Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit dem Guss bestreichen. Die Zimtsterne über Nacht ruhen lassen!

Am nächsten Tag die Zimtsterne im vorgeheizten Backofen bei 220°C exakt 5 Minuten backen und dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nur für Erwachsene - Caipirinha-Plätzchen

Zutaten:

Bild: © Dr. Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio.de

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g brauner Rohrzucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 150 g Margarine
  • 2 TL Limettenschalen

Für die Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • 4 EL Cachaca
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 TL Limetenschale
  • 1 EL brauner Rohrzucker

Zubereitung:
Mehl mit Backpulver vermischen. Rohrzucker, Vanillinzucker, Ei, gehackte Limettenschale und kalte Margarine in Stückchen auf dem Mehl verteilen. Den Teig mit den Knethaken des Handrührgerätes kneten und zum Schluss mit den Händen zu einer glatten Kugel formen. Der Teig muss für ca. 30 Minuten kalt stellt werden. Dann den Teig ca. ½ cm dick ausrollen, etwa 5 cm große Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ( Umluft 150°C) in ca. 15 Minuten hellbraun backen.

Für die Glasur den Puderzucker mit Cachaca glatt rühren. Den Limettensaft unterrühren und die abgekühlten Plätzchen damit einpinseln. Den Zuckerguss mit gehackter Limettenschale und Rohrzucker bestreuen.
 

Viel Spaß beim Backen!

RPR1.Webradio

fbloginbar