RPR1.

Bundesvision Song Contest 2012 – RPR1.

RPR1.

RPR1.

RPR1. Datenight

Jetzt läuft: Take On Me - a-ha

Bundesvision Songcontest 2012

Die "Bundesländer" traten wieder gegeneinander an...

Am vergangenen Wochenende präsentierte Stefan Raab nun bereits zum achten Mal den Bundesvision Song Contest. Nachdem Singer-Songwriter Tim Bendzko im vergangenen Jahr den Sieg und damit den Contest in seine Heimat geholt hat, ging die Trophäe 2012 mit XAVAS nach Baden-Württemberg. Sachsen landet mit Laing und 142 Punkten auf Platz zwei, Niedersachsen mit Ich kann fliegen und 109 auf Platz drei. Die für Rheinland-Pfalz angetretenen "Pickers" erreichen nur Platz 11.

...
BuViSoCo 2012: Xavas gewinnen Stefan Raabs Lieder-Wettbewerb - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/kultur/musik/tid-27526/buvisoco-2012-xavas-gewinnen-stefan-raabs-lieder-wettbewerb_aid_828717.html

 

Die Pickers

 

Lutz Rodenbüsch, Alexander Moore, Robert Ring und Joshua Bright, die seit 2010 in Berlin leben und gemeinsam Musik machen, stammen ursprünglich aus dem Saar-Hunsrück Kreis in Rheinland-Pfalz. Das Quartett vereint in seiner Musik einen Mix aus Rock, Pop, Metal, Alternative und Punk-Elementen und erinnert dabei optisch und musikalisch an Musikgrößen wie Blur, die Arctic Monkeys oder auch die Beatles. Dabei waren die Anfänge der Band im Jahr 2006 nicht gerade verheißungsvoll: die Bandgründer Rodenbüsch und Ring träumten von „Sex Drugs und Rock’n Roll“ und wollte vor allem eines: "Mädchen beendrucken".

 

Allerdings spielte keiner von ihnen ein Instrument. In Berliner Untergründbahnhöfen hatten sie ihre ersten „Auftritte“ und spielten für die vorbeiströmenden Passanten. Im Jahr 2011 schafften sie allen Hindernissen zum Trotz den Durchbruch und waren neben zahlreichen eigenen Auftritten auch als Support-Acts von Bands wie der britischen Indie-Rock-Formation „The Subways“ zu sehen. Seither gelingt es ihnen mehr und mehr Besucher zu ihren eigenen Gigs anzulocken.

 

Die besten Bilder vom Bundesvision Song Contest 2012
Tausende Zuschauer fieberten mit den Künstlern
Die Gewinner des Bowling-Turniers
Das Publikum tobte
Die Pickers für Rheinland-Pfalz
Die Pickers für Rheinland-Pfalz
Stimmungsvolle Kulisse
Die Pickers im Interview mit Reporterin Diana Damm
Großer Beifall und Jubel für die Gewinner
Die strahlenden Sieger: Xavas
Moderator Stefan Raab und Moderatorin Sandra Rieß
die Moderatoren mit den Gewinnern
Die beiden ersten Plätze: Xavas und Laing
Stimmung auch bei der RPR1.BuViSoCo-Party
Stimmung auch bei der RPR1.BuViSoCo-Party
RPR1.BuViSoCo-Party mit RPR1.Kunze
Stimmung auch bei der RPR1.BuViSoCo-Party

 

Platz 1

Xavas (Baden-Württemberg)


Mit Xavas tun sich zwei bereits erfolgreiche Künstler zusammen: Xavier Naidoo und Kool "King of Rap". 2005  hörte man sie erstmals zusammen bei "Was hab ich dir angetan" – auf dem Album von Azad. Weitere Auftritte und das Ziel eines gemeinsamen Projekts folgten. Das aktuelle Projekt  "Xavas" ist somit eine logische Konsequenz der beiden Künstler. Zusammen hören wir von ihnen: "Schau Nicht Zurück"


Platz 2

Laing (Sachsen)

Laing verknüpften reduzierte Elektrobeats mit deutschen Texten, die immer auf den Punkt kommen. Das Quartett, das auf der Bühne außerdem noch mit verrückten Kostümen und Tanzperformances aufwartet bietet eine rotzfreche, poetische und stimmgewaltige Show. Auf der Bühen gibt es sie mit dem Song "Morgens Immer Müde".


Platz 3


Ich Kann Fliegen (Niedersachsen)


Die vier Hannoveraner sind seit 2006 als Ich Kann Fliegen unterwegs und haben es als Support für Nena, Sportfreunde Stiller und Silbermond auch auf die großen Bühnen geschafft. Sie bieten eine Musik, die sich zwischen Indie, Emo Pop und Alternativerock bewegt und dabei stets positiv rüberkommt. Genauso vielversprechend optimistisch klingt auch ihr Titel: "Mich Kann Nur Liebe Retten".

RPR1.Wetter

Was lief wann?

Playlist

das erwartet euch 2012

Musik suchen

Album der Woche

Smoke + Mirrors

Smoke + Mirrors

  • unerträglich
  • übel
  • geht so
  • gut
  • sehr gut
  • voten


›› zum Album
fbloginbar