RPR1.

Autospiele – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Die RPR1. Morningshow mit Kunze und Ina Meyer

Jetzt läuft: DON'T BE SO SHY (FILATOV & KARAS REMIX) - IMANY

die 10 besten autospiele

Foto: Albrecht E. Arnold_pixelio.de

Sind wir schon da?

Lange Autofahrten sind super nervig. Vor allem mit kleinen Kindern hinten drin. Deswegen haben wir hier die 10 besten Spiele für lange Autofahrten.

1. Kurvenkippen

Sobald eine Kurve kommt kippen die Kinder auf der Rückband und lehnen sich in die Kurve hinein. Dazu die
passenden Geräusche und der Kinderspaß ist zumindest für eine Weile komplett.

2. Das Ja-Nein-Spiel

Der Spielleiter stellt Fragen, welche NICHT mit Ja oder Nein beantwortet werden dürfen. Wer dies doch tut, scheidet aus.
Leichter gesagt als getan, denn manche Fragen sind ganz schön tricky.

3. Autos zählen

Jedes Kind wählt eine Farbe und muss dann Autos dieser Farbe zählen. Wer zuerst bei 50 angekommen ist gewinnt.
Das Spiel klappt natürlich auch mit Automarken.


4. Das Duck-Dich-Spiel

Sobald man unter einer Brücke durchfährt, ruft jemand "Duck Dich!". Wer vergisst sich zu ducken scheidet aus. Das Spiel
ist jedoch eher für kleinere Kinder gedacht.

5. Das Nummernschild-Spiel

Man muss die 16 Buchstaben des Alphabets in ihrer Reihenfolge auf den Nummernschildern finden. Am besten spielt man das
Nummernschild-Spiel im Team.

6. Das Alphabet-Spiel

Das Alphabet-Spiel geht genau wie das Nummernschild-Spiel. Man sucht nur die Buchstaben an Gebäuden oder
Schildern, an denen man vorbei fährt.

7. Ich sehe was, was du nicht siehst

Der Klassiker an Autospielen. Jemand sucht sich ein Objekt im Sichtfeld aus und lässt seine Mitfahrer
raten um was es sich handelt. Mit dem Satz "Ich sehe was, was du nicht siehst..." werden neue Hinweise
gegeben. Wer es als erstes errät, ist in der nächsten Runde dran.

8. Das LKW-Spiel

LKW-Fahrer haben oftmals einen oder zwei Vornamen sichtbar auf einem Schild im Fenster angebracht.
Der erste Spieler, der eine bekannte Person mit diesem Vornamen und ihrem Nachnamen nennt, gewinnt.

9. Dir erzähl ich was

Ein Spiel für phantasievolle Kinder. Man denkt sich gemeinsam eine Geschichte aus. Einer der Autoinsassen beginnt
mit einem Satz, der nächste hängt einen Satz dran. Am Ende entsteht eine unterhaltsame Geschichte.

10. Ich packe meinen Koffer

Ein Spieler fängt mit dem Satz "Ich packe meinen Koffer und nehme mit..." an und hängt einen Gegenstand an, zum
Beispiel "einen Ball". Der nächste muss den Satz wiederholen und ebenfalls einen Gegenstand hinten anhängen.
So geht das Spiel immer weiter bis einer etwas aus der Liste vergisst oder in falscher Reihenfolge aufzählt.

Das RPR1.Clubhaus - Komm rein!

RPR1.

Anzeige

fbloginbar