RPR1.

RPR1. Wir lieben LIVE! – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Die RPR1. Morningshow mit Kunze und Ina Meyer

Jetzt läuft: CONGA - MIAMI SOUND MACHINE

Sonntags schlaefn besonders viele Menschen schlecht

Bild: Shutterstock

 

Neiiiiin, nicht schon wieder Montag!

Warum schlafen wir sonntags eigentlich immer so schlecht?

Für den Großteil der Menschen ist Montag der schlimmste Tag der Woche. Das Wochenende war gefühlt mal wieder viel zu kurz, man konnte nur zwei Mal ausschlafen und überhaupt, warum gibt es eigentlich den Montag?! Den braucht doch wirklich kein Mensch. Besonders viele Menschen leiden von Sonntag auf Montag an lästigen Schlafstörungen. Kein Wunder, man ist mit dem Kopf schon wieder im Büro und geht gedanklich den Terminkalender durch: Was steht die Woche alles an und was wird die Arbeitswoche wohl bringen? Das versetzt den Körper in eine akute Stresssituation, weshalb man einfach nicht zur Ruhe kommt.

Wissenschaftlicher aus Großbritannien haben das Phänomen des "schlecht Schlafens" mal genauer unter die Lupe genommen und kommen zu einem überraschenden Ergebnis: Die meisten Menschen schlafen eben nicht nur von Sonntag auf Montag schlecht, wie bislang angenommen. Die Nacht auf Dienstag und Mittwoch macht den Befragten ebenfalls ordentlich zu schaffen. Im Schnitt schlafen die Schlummernasen an diesen Tagen zwischen zwei und sechs Stunden weniger als an den anderen Wochentagen.

In vier Tagen ist schon wieder Freiiiiitag

Keine Zeit für schlechte Laune, schließlich sitzen wir alle in einem Boot. Je näher wir dem Wochenende entgegenrücken, desto leichter schlafen wir ein und desto besser die Laune. Übrigens: Die Studie der Forscher ergab, dass der beste Schlaf-Tag mit Abstand der Samstag ist.

Was tun gegen den Montags-Blues?

Gemütlich in die Woche starten: In Ruhe frühstücken und ein paar Minuten früher losfahren oder eine Bahn früher aufbrechen. Je entspannter Du in den Montag startest, desto einfach meistert sich der Tag!

Kreislauf ankurbeln: Eine kühle Dusche,15 Minuten Sport am Morgen und frische Luft machen munter und heben die Laune.

Nimm Dir gerade am Montag etwas Besonderes vor, was Dich glücklich macht: Ein Date mit Freunden nach Feierabend, eine kleine Shopping-Tour in der Mittagspause oder der Besuch im Fitness-Studio.

Bild: ShutterstockDer frühe Vogel fängt den Wurm:
So wirst Du zum Frühaufsteher!

Mit diesen Tipps hüpfst Du morgens aus den Federn und rockst den Tag gelassen und entspannt, versprochen!

Aufstehen leicht gemacht!

Klick Dich rein!

Snooze drücken war gestern!
So wirst Du zum Frühaufsteher!

Bild: Shutterstock

 

Hatschi! Allergiker aufgepasst:
Pollen im Anmarsch!

Bild: Shutterstock

 

Selbstgespräche mögen verstörend wirken, haben aber echte Vorteile!

Bild: Shutterstock

 

Schau mir in die Augen, Kleines!
Was sagt die Augenfarbe über den Charakter eines Menschen aus?

Bild: Shutterstock

fbloginbar