RPR1.

Ungarn – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Die jungen Wilden

Jetzt läuft: I TOOK A PILL IN IBIZA (SEEB REMIX) - MIKE POSNER

Westungarische Bäderstraße

Der Balaton, auf deutsch Plattensee genannt, ist als Badeurlaubsziel und Segelrevier für den Sommer bekannt und beliebt. Hier kann der Aktivurlaub mit Wassersport, Wandern, Radfahren oder Golfen oder der Badeurlaub mit der ganzen Familie aber auch sehr gut mit Gesundheitsurlaub verbunden werden.

Denn hier verläuft auch die ungarische Bäderstraße, an der sich viele berühmte Kurorte befinden. Zum Beispiel Hévíz am größten Thermalsee Europas, der auch wegen seiner vielen hundert Seerosen sehr beliebt ist. Oder Zalakaros am Kis-Balaton. Hier speisen heiße Quellen das jüngst modernisierte und stark erweiterte Bad Gránit und bieten Anwendungen in den Bereichen Medical-Wellness, Fitness und Heilkunde. Oder wie wärs mit Tapolca, 20 km nördlich des Balatons. Hier können Allergiker und Asthmakranke in der pollenfreien Luft der unterirdischen Heilgrotte endlich mal wieder befreit durchatmen.

Ungarn bedeutet Wellness - aus über 1.000 heißen Quellen sprudelt Ungarns wichtigster Bodenschatz: Thermalwasser. Viele Quellen haben eine heilende Wirkung, sodass überall in Ungarn hervorragend ausgebaute Heilbäder zu entspannenden Kuren und erholsamem Gesundheitsurlaub einladen.

 

Übrigens: Ungarn hat die Erreichbarkeit der westungarischen Bäderstraße, die von Bad Bük über Bad Sárvár und Bad Hévíz nach Bad Zalakaros führt, in diesem Jahr weiter optimiert: Ein Busnetzwerk mit einem zentralen Knotenpunkt in Passau verbindet die Bäderorte mit rund 300 deutschen Städten, zusätzlich gibt es zahlreiche direkte Flugverbindungen: Seit 16.04. immer samstags ab Frankfurt und Düsseldorf, 14-täglich samstags ab Berlin und Hamburg.

Genießen Sie eine Woche z.B. im Danubius Health Spa
Resort Aqua **** All inklusive Hotel in Hévíz mit:

  • Erlebnisbad (200 m2, 29° C): Innen- und Außenbecken mit Whirlpool, Massagedusche, Unterwasser-Ganzkörpermassage und Geysir
  • Innen-Thermalbecken (27 x 10m und 14 x 7,5 m, 35° C)
  • Außen-Schwimmbecken (12 x 8 m, 20-26° C) (von Mitte April bis Mitte Oktober)
  • Kneipp-Kur Becken (von Mitte April bis Mitte Oktober) 
  • Kinderbecken (im Sommersaison)
  • Finnensauna
  • Sonnenterrasse, wunderschöner Garten

 

Weitere Informationen zu den Angeboten über die Westungarische Bäderstraße am Infotelefon: 0180-300-1411 (MO – FR 8:00 bis 18:00; 9 Cent/Min aus deutschem Festnetz; Mobilfunk max. 43 Cent/Min) und auf www.mein-weg-nach-ungarn.de sowie unter www.ungarn-tourismus.de

Fotos: Ungarisches Tourismusamt

Was lief wann?

Playlist
fbloginbar