RPR1.

Ausweis bitte! - Die Namensänderungen der Stars – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Du bist RPR1.

Jetzt läuft: The Look Of Love - ABC

Stars und ihre wahren Namen

Und hier gehts weiter mit den Namensänderungen der Stars...

 

Elton John

Auch "Sir" Elton John heißt übrigens mit bürgerlichem Namen ganz anders, nämlich Reginald Kenneth Dwight.
Sein Künstlername entstand aus den Namen des Saxophonisten Elton Dean, sowie dem Sänger John Baldry. Mittlerweile heißt der "Sir" aber auch ganz offiziell Elton John.

Hier sein Hit "Circle Of Life":

Bild © dpa
Bild © Sony

Dido

Warum heißt Dido eigentlich Dido? Der Name steht tatsächlich in ihrem Ausweis. Ihr ganzer Name ist aber noch eine ganze Spur länger. Mit vollem Namen heißt sie nämlich Dido Florian Cloud de Bounevialle O'Malley Armstrong. Für die Musikkarriere zu lang und für den Ausweis wohl auch.

Bei ihrem vollen Namen muss Dido schon selbst schmunzeln...

Bob Dylan

Wer versteckt sich eigentlich hinter dem Namen Robert Allen Zimmerman? Kein geringerer als Bob Dylan! Fürs Musikbusiness war sein Name wohl nicht außergewöhnlich genug. Unter dem Namen Bob Dylan wurde er dann zu einem der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Unklar ist, wie er auf den Künstlernamen kam. Gemunkelt wird, dass die Fernsehfigur Matt Dillon, oder aber der Dichter Dylan Thomas ihn inspirierte.

Hier gibts Bob nochmal live...


    >>weiter

*webradio*

RPR1. LIVE NEWS-Ticker

fbloginbar