RPR1.

Bundestagswahlen 2013 – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Nightlounge

Jetzt läuft: NIGHT-LOUNGE - RPR1.

Bundestagswahl 2013

Bild: Uwe Schlick / pixelio

 

Am 22. September findet die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag statt. Der Wahltag wird vom Bundespräsidenten festgelegt. Jetzt stellt sich die Frage: Wer wird Deutschland in den nächsten 4 Jahren regieren?

Wahl-O-Mat 2013 -
Mit welcher Partei hast Du die meisten Übereinstimmungen?

Hier geht's zum Wahl-O-Mat 


Angela Merkels (CDU) stärkster Gegner ist in diesem Wahlkampf Peer Steinbrück (SPD). Die 34 Parteien und Vereinigungen konkurrieren um die Stimmen von rund 68,1 Millionen Wahlberechtigten. Wie die Sitze im Bundestag letztendlich verteilt werden, dass wird sich erst am Ende zeigen. Die nächsten vier Wochen stehen bei jeder Partei im Zeichen des Wahlkampfes.


Wird die Aufholjagd gelingen?

Laut Umfragen liegt die schwarz-gelbe Koalition aus CDU, CSU und FDP mit Werten zwischen 46 und 47 Prozent weit vorne.

SPD und Grüne könnten mit Werten zwischen 35 und 41 Prozent derzeit jedoch ebenfalls mit keiner eigenen Mehrheit im Bundestag rechnen und wären auf eine Zusammenarbeit mit der Linken angewiesen, um den SPD-Spitzenkandidaten Steinbrück als Bundeskanzler stellen zu können.

Wahlumfragen zur Bundestagswahl 


Noch ist nichts entschieden

Insgesamt treten 34 Parteien zur Bundestagswahl an.

Am 1. September treten die aussichtsreichsten Kanzler-Kandidaten im "TV-Duell" gegeneinander an. Dieses Medienspektakel wird von ARD, ZDF, RTL und ProSieben ausgerichtet und auf allen vier Sendern übertragen. Moderiertt wird die Diskussion von einem Moderatorenteam, bestehend aus Anne Will, Maybrit Illner, Peter Kloeppel und Stefan Raab.

 

Wahlprogramme

Die Regierungsprogramme der einzelnen Parteien entscheiden über die Stimmen. Sind die Ideen und Vorstellungen für die nächsten vier Jahre bürgernah, realistisch und von Nöten, dann sind die Stimmen sicher. Hier kannst Du Dir die Wahlprogramme, aller antretenden Parteien der Bundestagswahl, ansehen.

Alle Wahlprogramme im Überblick

 

Politik mal anders

Politik sei langweilig? Wer sagt das denn? - Hier gibt's den ultimativen Beweis: eine eigentlich trockene Parlamentsrede kann durchaus auch mal ausufern.  Den Beweis liefern uns unsere Schweizer Freunde...


Skurrile Wahlwerbung gefällig?

Wir haben das volle Programm

 

Kultkomiker Loriot hat sich Zeit seines Lebens stets ernsthaft mit dem Thema Wahlkampf auseinandergesetzt...

fbloginbar