RPR1.

RPR1. Wir lieben LIVE! – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Die RPR1. Morningshow mit Kunze und Ina Meyer

Jetzt läuft: Rapper´s Delight - Sugar Hill Gang

Macht Rewe bald in Tankstellen?

Der große Coup mit Kaffee, Kaugummi & Co.

Hast Du Dir schon mal die Frage gestellt, was eine Tankstelle so an Geld einnimmt und was ein Tankstellen-Betreiber im Jahr so verdient? Deutschlands größte und erfolgreichste Tankstellen, die Aral, zieht Bilanz und verrät, mit was die Tankstellen richtig Gewinn machen und auf welche Neuerung sich Kunden in der nächsten Zeit freien dürfen.

Was verdient eine Tankstelle pro Liter?

Aral-Vorstandschef Stefan Brok verriet bei der Präsentation der Aral-Jahresbilanz:
"Kunden sollten bei uns an der Tankstelle aktiv angesprochen werden."

Jetzt hast Du endlich die Antwort, weshalb Dir die nette Kassiererin beim Bezahlen ständig eine Autowäschen, einen Coffee To Go oder irgendwelche super-frischen Snacks aus dem Tankstellen-eigenen-Bistro andrehen möchte. Das hat nichts mit Nächstenliebe zu tun sondern reiner Profitgier.

Mit dem reinen Benzinverkauf machen Tankstellen schon lang keinen Gewinn mehr. Pro verkauftem Liter wandert nur ein kleiner Centbetrag in die Kasse des Tankstellen-Pächters - Branchenangaben zufolge sind das pro Liter gerade einmal 0,5 bis 2 Cent. Fast 60 % pro Liter wandern in die Staatskasse, außerdem verdient die Mineralölindustrie noch kräftig mit und der reine Produktpreis muss vom Literpreis auch noch abgezogen werden.

Geld lässt sich nur verdienen mit...

...dem Tankstellen-Shop und Bistro: Eis, Getränke, belegte Brötchen, Kaffee und Snacks in Hülle und Fülle. Vor 30 Jahren machten Tankstellen etwa ein Drittel des Umsatzes durch den Verkauf von Schokoriegeln & Co., heute machen die Einnahmen des Shops mehr als zwei Drittel des Gesamtumsatzes aus. Kein Wunder, dass uns beim Bezahlen ständig das halbe Sortiment angedreht wird.

Den größten Umsatz macht ARAL mit...

..Zigaretten, Prepaidkarten und Snacks. Kaum zu glauben, aber wahr - ARAL ist der Spitzenreiter in Sachen Kaffeeverkauf. Täglich wandern etwa 85.000 Kaffees im Pappbecher über die Ladentheken. Somit ist ARAL der größte "Coffee To Go"-Anbieter im Bundesgebiet. Das "Petit Bistro" ist für einen Tankstellen-Pächter somit überlebenswichtig geworden - quasi eine Lebensversicherung.

 

Wagen ARAL und Rewe
nun den ganz großen Coup?

Bild: 360b / Shutterstock

In Nordrhein-Westfalen wagt ARAL einen klugen Schachzug: Neben einigen Tankstellen ist in letzter Zeit eine kleine Rewe-Filiale aufgetaucht. Zusammen mit der Supermarktkette wagt ARAL nun den ganz großen Coup. Immer mehr Kunden freuen sich über warme Nudelspeisen, "frische" Sushi-Röllchen und ein noch größeres Sortiment für den spontanen Impulskauf.

Stefan Brok: "Wir erhoffen uns dadurch einen deutlich höheren Umsatz."

Bis Ende 2015 soll das Pilotprojekt ausgewertet werden, dann will ARAL zusammen mit REWE entscheiden, ob man gemeinsame Sache macht.

Ein Tankstellen-Pächter verdient durchschnittlich...

...rund 60.000 Euro im Jahr - Schwankungen nach oben und unten sind natürlich möglich, der Umsatz ist abhängig vom Standort. Aral verreit außerdem, der Konzern habe im vergangenen Jahr rund 3 % mehr Benzin verkauft. Das liegt vor allem an den Bahn- und Pilotenstreiks, durch die die Menschen auf das Straßennetz angewiesen sind. Um noch profitabler zu werden, will ARAL sein Tankstellennetz optimieren: Unrentable Standorte werden geschlossen, rentable erschlossen. 

Diesem Trend folgt nicht nur ARAL: Vor 15 Jahren gab es deutschlandweit noch rund 16.000 Tankstellen, heute sind es etwa 14.500. Ein Fünftel davon gehört dem Marktführer ARAL. 

Klick Dich rein!

Die Hartz-IV Hochburgen in Deutschland. Wie viel "Stütze" bekommen Menschen in RLP?

Bild: Shutterstock

 

Gefährliches Spielzeug! Die neueste Generation der Barbie kann für Kinder richtig gefährlich werden...

Bild: Shutterstock

 

Was kostet eigentlich das Laden des Smartphones? 2, 10 oder 100 Euro?

Bild: Shutterstock

Anzeige

fbloginbar