RPR1.

Vanessa Amorosi – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Musik Non Stop

Jetzt läuft: SPIRITS - THE STRUMBELLAS

Vanessa Amorosi

Australisches Feuer bei Lars-Christian Karde

Vanessa Amorosi
© Universal

Vanessa Amorosi im RPR1.Studio
Sie ist ein Dauerbrenner in den Charts von Australien: Vanessa Amorosi bewegt aber auch in Deutschland die tanzenden Menschen. Darum brachte die 28-Jährige im Juni 2010 ein neues Album auf den Markt: "Harzadous" heißt die Platte. Und das stellte sie bei Lars am 19. Mai vor.  Ihr neues Album ist klangliches Neuland. Ihre Inspirationen holte sich sie auf einer Reise durch die Welt und sie hatte ein Ziel für die Umsetzung: "Mir schwebte da eine Richtung vor, in der Rock-, Dance- und Pop-Elemente aufeinander treffen und gemeinsam einen ganz neuen Electro-Rock-Sound ergeben."

© Universal

Down Under in die Welt
Ihr Talent ist ihr in die Wiege gelegt worden, denn beide Eltern sind professionelle Sänger. So lernte Vanessa schon mit vier Jahren Gesang, Jazz und klassisches Ballett. Mit Zwölf hatte sie erste Auftritte in Restaurants und auch in Ein-
kaufszentren. In einem französischen Restaurant wurde sie entdeckt: Produzent Jack Strom wurde auf das junge Talent aufmerksam, und nahm sie mit seinem Kollegen Mark Holden unter Vertrag. In Deutschland hatte sie 1999, da war sie gerade 18 Jahre alt, mit dem fröhlichen Ohrwurm "Absolutely Everbody" den Durchbruch. Der Song ist eine Auskopplung aus dem poppigen Album "The Power" von 2000. Für dieses Debütalbum gab es Gold.

Kommentare (erst nach Anmeldung nutzbar)

Was lief wann?

Playlist

RPR1.Veranstaltungen

RPR1.Events RPR1.Events
fbloginbar