RPR1.

Glashaus – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Endlich Samstag mit Selina Schmitt

Jetzt läuft: Poison - Alice Cooper

Glashaus

Glashaus zu Gast bei RPR1.

Am Samstag, den 20. März waren Glashaus zu Gast bei Tillman Uhrmacher. Die Band performte live im Studio zahlreiche neue Songs, unter anderem auch einen von Dietrich Bonhoeffer. Der Song trägt den Titel "Von guten Mächten wunderbar geborgen".

Glashaus
© Universal

Die Werke von Glashaus beschreiben die Welt aus der Perspektive eines gewissen Moses P. Pelham. Als Sohn des Blues- und Soulmusikers Moses S. Pelham schrieb Moses Pelham Junior bereits als Grundschüler erste Stücke und versuchte sich als Schlagzeuger. Im Alter von 12 Jahren, kam er mit Rap in Berührung. Im Jahre 1989 lernte er den Musiker Martin Haas kennen. Martin Haas war mittlerweile Betreiber eines kleinen Tonstudios, in dem er Werbe- und Filmmusiken komponierte. Sofort begannen sie zusammen zu arbeiten, spielten sich gegenseitig Platten vor und profitierten von den Erfahrungen des anderen. Es dauerte jedoch über Jahre hinweg, bis die erste gemeinsame Produktion erschien. "Glashaus" nannten sie das Projekt, weil Pelham in seinen Texten seine Seele offenbarte. Und was als Projekt begann, wurde zu einer Band. Glashaus gaben unzählige Shows, vier Tourneen und brachten zehn Singles, drei Studioalben, eine Live-CD/DVD und schließlich Ende 2006 eine Best of CD namens "Von Herzen - Das Beste" auf den Markt. Moses Pelham gilt als Vordenker in Sachen Deutscher Hip-Hop. Zu einer offiziellen Trennung zwischen Moses Pelham, Martin Haas und Cassandra Steen kam es zwar nie, allerdings war eine neue Glashaus-CD mit ihr in den letzten Jahren aufgrund ihrer Solokarriere einfach nicht möglich.

Glashaus2008 stand Peppa Singt in den Studios von Glashaus, nachdem sie die Band 2005 auf einer ihrer letzten Konzerte spielen hörte. Moses Pelham und Martin Haas entschieden sich, Peppa in die Band mit aufzunehmen. Und so führte eines zu dem anderen, denn nun endlich erschien nach vier Jahren das neue Glashaus Album mit dem Namen "Neu". Anders an der neuen Konstellation ist, dass Peppa leise, einfühlsame Töne wie auch druckvolle und mitreißende Töne beherrscht. Das Album "Neu" ist viel optimistischer, bunter und kraftvoller als die voherigen Alben. Sind Glashaus-Klassiker wie "Haltet die Welt an" geradezu von Verzweiflung geprägt, so entfaltet sich auf dem Album genau das Gegenteil. Jedes Lied von Glashaus ist anders und mit unterschiedlichen Instrumenten aufgenommen.

Küss mich Kanzler
RPR1.Wetter
fbloginbar