RPR1.

RPR1. International – RPR1.

RPR1.

RPR1.

RPR1. Nachmittag mit Kate Menzyk

Jetzt läuft: REACH OUT - GIORGIO MORODER

Ein karibischer Traum

Bild: photopixel / Shutterstock

 

Die Dominikanische Republik 

Unter Reisenden ist unser heutiges Reiseziel auch unter dem Namen "DomRep" bekannt. Kein Land in der Karibik bietet so viele unterschiedliche Sehenswürdig- keiten. Egal ob Du Naturliebhaber bist, Dich für Öko-Tourismus, Strand, Sport oder kulturelle Aspekte interessierst - Erholung ist garantiert und für jeden ist etwas dabei.


Was verbindet man mit der DomRep?

Bild: ShutterstockFeinste Sandstrände, Musik, Palmen und jede Menge nette Menschen: das alles sind Bilder, die man mit der Insel verbindet.

Der Inselstaat liegt auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik. Das Klima ist tropisch und die Temperaturen liegen zwischen 22° und 34° Celsius. Über 1500 km Sandstrände, 80 Nationalparks und Schutzreservoirs, das Weltkulturerbe der Unesco und die Altstadt Santo Domingo.

Die Dominikanische Republik verspricht einen unvergesslichen Urlaub.
 

Schorcheln und Tauchen

Bild: ShutterstockMit Wassertemperaturen um die 27° Celsius lädt sowohl die Karibik als auch der Atlantik ins Wasser ein. Neben dem Facettenreichtum über Wasser gibt es auch unter Wasser vieles zu entdecken. Immerhin be- steht unser heutiges Reiseziel unter Wasser zu einem großen Teil aus Korallen und fasziniert jährlich tausende Taucher.


Eines der schönsten Tauchgebiete findet sich an der Südküste zwischen Boca Chica und Bayahibe. Steilwände, Wracks, Rifflandschaften und jede Menge Korallen versprechen einen einzigartigen Tauchgang.

Doch die Dominikanische Republik ist nicht nur etwas für Wasser- und Naturbegeisterte. Kulturinteressierte kommen lange nicht zu kurz. Ein Besuch des Landesinneren zeigt die verschiedensten Vegetationen. Landestypische Zuckerrohr- und Bananenplantagen bis hin zum hohen Bergmassiv Pico Duarte.

Santo Domingo

Historische hat die Insel Hispaniola auch einiges zu bieten. Die Hauptstadt Santo Domingo besteht zu einem großen Teil aus kolonialen Bauten. Einst bereiste Christopher Columbus den nach ihm benannten Columbusplatz oder die älteste katholische Kirche der Welt.


Ein Geheimtipp

Der kleine Ort Bayahibe ist ein wahrer Geheimtipp. Neben Traumstränden gibt es Hotels in allen Preisklassen.

Bild: ShutterstockFür das perfekte Karibikfeeling laden Strandbars, kleine Restaurants und bunte Geschäftchen ein. Bayahibe beitet vor allem abends die perfekte Karibikkulisse: bei Sonnenuntergang am Meer, in der Hand ein kühler Cocktail und die einzigartige Atmosphäre aufsaugen. Ein karibischer Traum eben - also nichts wie los!

Dort waren wir schon überall!

Hier gibt's die letzten fünf Hotspots unserer Show zum Nachlesen:

 

Spanien

Bild: Shutterstock

 

Montenegro

Bild: Shutterstock

 

Grönland

Bild: Shutterstock

 

Argentinien

Bild: Shutterstock

 

Chicago

Bild: Richard Cavalleri / Shutterstock

Anzeige

fbloginbar