RPR1.

RPR1. Wir lieben LIVE! – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Du bist RPR1.

Jetzt läuft: Meine Soldaten - MAXIM

Da liegt was in der Luft...

Bild: Shutterstock

 

☼ ☼ ☼ Hoch Karin sei Dank!!! ☼ ☼ ☼

So sonnig wird das Wochenende in Deiner Region

Ab dem Wochenende können wir uns landesweist auf den Frühling freuen: jede Menge Sonne, warme Temperaturen und kein Regen weit und breit. Das frühlingshafte Wetter hält garantiert bis Mitte der Woche an, danach muss mit leichter Bewölkung gerechnet werden, hin und wieder kommt die Sonne dann aber doch noch durch.

Vorsicht, Sonnenbrandgefahr!

Bild: ShutterstockEs ist zwar "nur" die Frühlingssonne,
doch die wird von vielen unterschätzt und im Handumdrehen holt man sich mit den ersten Sonnenstrahlen einen schmerzhaften Sonnenbrand. Das muss nicht sein:
Eine Gesichtscreme mit einem leichten Lichtschutzfaktor kann da schon hilfreich sein. Ansonsten gilt: ein kurzer Ausflug in den Drogeriemarkt ans Sonnencremeregal. Deine Haut wird es Dir danken!

 

So wird das Wochenende in Deiner Region

Mainz

Bild: Screenshot accuweather

Bild: Screenshot accuweather

 

 

Ludwigshafen

Bild: Screenshot accuweather

Bild: Screenshot accuweather

 

 

Trier

Bild: Screenshot accuweather

Bild: Screenshot accuweather

 

Koblenz

Bild: Screenshot accuweather

Bild: Screenshot accuweather

 

Kaiserslautern

Bild: Screenshot accuweather

Bild: Screenshot accuweather

 

Köln

Bild: Screenshot accuweather

Bild: Screenshot accuweather



 

Diese Frühlingsvorboten
haben ganze Arbeit geleistet

Todsichere Frühlingsvorboten

Wer mit offenen Augen durch die Welt läuft, der wird schnell merken, da liegt was in der Luft. Hier und da verraten uns todsicherer Frühlingsvorboten, dass uns im März wettertechnisch jede Menge tolle Tage bevorstehen und die nächste Jahreszeit quasi schon vor der Tür steht.

Bild: Shutterstock

250.000 Zugvögel sind im Anmarsch

In den kommenden Wochen wird man am Himmel jede Menge Vögel sichten: Tausende Kraniche, Störche, Feldlerchen & Co. haben den Rückweg angetreten, um in ihre Brutgebiete zu fliegen. Dort richten sie ihre Sommerdomizile ein, um die warmen Monate bei uns zu verbringen, bevor sie im Spätherbst wieder den Rückweg antreten. Die flatternden Tierchen sind also ein klare Warm-Wetter-Indikator. Der Naturschutzbund NABU informiert ausführlich über die flatternde Rückreisewelle.

 

Bild: Shutterstock

Knospende Blümchen

Hier und da kann man schon kleine Blümchen erhaschen, die sich ihren Weg Richtung Sonne bahnen: Krokusse und Schneeglöckchen sind die ersten, blühenden Frühlingsvorboten. Die zart duftenden Pflänzchen versprechen warme Temperaturen und Sonnenschein und somit Winter adé, willkommen Frühling, Du schöne Jahreszeit.

Wettervorhersage

Bild: Shutterstock

 

Der Wettertrend für die Woche

 

Mittwoch: Heute ist es zunächst wolkig oder stark bewölkt und letzter Regen zieht südostwärts ab. Im Tagesverlauf setzen sich von Westen her dannzunehmend Auflockerungen durch. Nachfolgend kann am Nachmittag die Sonne teilweise noch länger scheinen. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 5 Grad in den Hochlagen und 10 Grad in den Niederungen. 

Donnerstag: Am Donnerstag ist es nach Auflösung zäher Nebel- und Hochnebelfeldernheiter bis wolkig und trocken. Teilweise scheint die Sonne auch für längere Zeit. Gebietsweise kann sich aber auch bis weit in den Nachmittag hinein der Nebel oder Hochnebel halten. Die Temperatur steigt je nach Sonnenscheindauer auf 4 bis 9 Grad. 

Freitag: Am Freitag weitet sich der Regen bei starker Bewölkung rasch südostwärts über alle Landesteile aus. Dabei ist in den Frühstunden kurzzeitig noch Glatteis nicht ausgeschlossen. In den Hochlagen der Mittelgebirge kann sich zudem vorübergehend die feste Phase durchsetzen. Im Tagesverlauf geht der Schnee jedoch bei steigender Schneefallgrenze bis in die Kammlagen wieder in Regen über. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 5 und 9 Grad, im höheren Bergland um 4 Grad. 

Quelle: Deutscher Wetterdienst

...
Wo Sie die Sternschnuppen heute Nacht am besten sehen - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Wo-Sie-die-Sternschnuppen-heute-Nacht-am-besten-sehen-id35104777.html

Klick Dich rein!

Die Hartz-IV Hochburgen in Deutschland. Wie viel "Stütze" bekommen Menschen in RLP?

Bild: Shutterstock

 

Gefährliches Spielzeug! Die neueste Generation der Barbie kann für Kinder richtig gefährlich werden...

Bild: Shutterstock

 

Was kostet eigentlich das Laden des Smartphones? 2, 10 oder 100 Euro?

Bild: Shutterstock

Klick Dich rein!

Der legale Tod! So gefährlich
sind "Legal-Highs" wirklich...

Bild: Shutterstock

 

Attestpflicht adé! Dürfen wir uns
bald selbst krankschreiben?

Bild: Shutterstock

 

Die 40 härtesten Tage Deines Lebens!

Bild: Shutterstock

Klick Dich rein!

Mit knurrendem Magen die Schulbank drücken: SO VIELE Mamas schlafen lieber, statt Brote zu schmieren

Bild: Shutterstock

 

Taschengeld ja - aber wie viel? Deutsche Jugendämter geben diskussionswürdige Vorschläge

Bild: Shutterstock

 

Spermien von Jugendlichen häufig risikobehaftet...

Bild: Shutterstock

Klick Dich rein!

111 Jahre!!! Die älteste Frau Deutschlands kommt aus Rheinland-Pfalz und sieht SO aus:

Bild: Twitter

 

Goldfische sollen aufmerksamer sein als wir Menschen?! Bitte was?

Bild: Shutterstock

 

Mit diesem Ticket-Trick sparst Du jede Menge Geld...

Bild: Shutterstock

Anzeige

fbloginbar