RPR1.

RPR1. Hilft! – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Die RPR1. Morningshow mit Kunze und Ina Meyer

Jetzt läuft: Standing Still - Roman Lob

Didgeridoo Workshop dank RPR1.

hilft Mukoviszidose und Asthmapatienten der Villa Kunterbunt

Die Villa Kunterbunt konnte für ein Didgeridoo-Wochenende den Digeridoospieler und –trainer Jürgen Breuninger aus Norddeutschland gewinnen. Das Didgeridoo ist ein Blasinstrument, das traditionell von den australischen Aborigines gespielt wird. Es wird meistens aus einem von Termiten ausgehöhlten Eukalyptusstamm gefertigt.

Breuninger arbeitet intensiv mit jungen Mukoviszidose Patienten zusammen da das Didgeridoospielen nachweislich eine positive Auswirkung auf die Lungenfunktion der Kinder hat.

Erster Baustein

Am Freitag, den 18.10. fand als erster Baustein des Digeridoo-Wochen- endes ein Vortrag von Jürgen Breuninger in den Räumen der Villa Kunterbunt statt.

Der Vortrag wurde durch diverse musikalische Einlagen des Musikers ergänzt. Neben der Erläuterung der Funktionsweise des Didgeridoos und der Erklärung der potenziellen positiven Auswirkungen auf die Spieler, auch auf Spieler mit chronischen Erkrankungen wie Mukoviszidose und Asthma, konnte der Zuhörer so auch den Klang verschiedenartiger Didgeridoos und deren Kombination mit Trommeln und Rasseln genießen.

Die meisten Zuhörer waren erstaunt über die vielfältigen Klangmöglichkeiten, die ein Didgeridoo zu bieten hat, wenn ein geübter Spieler sein musikalisches Können einsetzt.

Zweiter Baustein

Am Samstag, den 19.10. konnten dann Asthma- und Mukoviszidose-Patienten der Villa Kunterbunt die Anfänge des Didgeridoo-Spielens erlernen.

Die verwendeten Didgeri- doos wurden aus Abflussrohren aus dem Baumarkt gefertigt, die mit einem Mundstück versehen wurden. Diese Abweichung im Material im Vergleich zu den „Original-Didgeridoos“ kommt durch die Notwendigkeit der Desinfektion zustande. Diese lässt sich deutlich sicherer bei Plastikrohren durchführen als bei Holzinstrumenten. Die Plastikinstrumente über- raschten durch ihre Variabilität im Klang durch die Möglichkeit der Verschiebung zweier ineinander gesteckter Rohre.

Neben einigen kreativen Trockenübungen der Atemtechniken, die für das Digeridoo- spielen nötig sind, konnten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen diese selbst- verständlich auch an ihrem eigenen Didgeridoo ausprobieren.

Neben diesen praktischen Übungen, die einiges an Kraft, Ausdauer und Konzentration erforderten, konnten die eigenen Didgeridoos dann mit Stickern verziert und gestaltet werden.

Die Digeridoo-Schule

Insgesamt hatte die Teilnehmergruppe, die eine Altersspannweite von fünf bis sechzehn Jahre abdeckte, in den sieben Stunden Workshop riesengroßen Spaß.

Danke  RPR1.  - mit Ihrer Charity  Weihnachtsaktion im Dezember 2012 konnte dieses wertvolle Projekt für unsere erkrankten Patienten umgesetzt werden.

Erfahre mehr über die Villa Kunterbunt

Spendenmöglichkeiten

Willst auch Du helfen?

 

Deine Spende auf das Spendenkonto:

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer

Kontonummer 81 000
BLZ 750 903 00

IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05 

Spenden sie via überweisung


 

Deine Spendenaktion

Wenn Du eine Aktion zugunsten der RPR1. Hilft e.V. starten willst, unterstützen wir Dich gerne
mit Veröffentlichungen online und nach Rücksprache auch on Air.

Kontakt

Falls Du noch nicht genau weißt, wie Du mit einer eigenen Aktion helfen kannst. Hier ein paar Ideen:

Weiter

fbloginbar