RPR1.

1. Buchmesse Rheinland-Pfalz – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Musik Non Stop

Jetzt läuft: Fairytale Gone Bad - Sunrise Avenue

1. Buchmesse Rheinland-Pfalz

 

Nach fast zwei Jahren Vorbereitungszeit findet vom 16. bis 18. Mai 2014 zum ersten Mal die Buchmesse Rheinland-Pfalz in der Alten Lokhalle in Mainz statt. Auf rund 1.350 m² werden sich an den drei Tagen 76 Aussteller präsentieren. Die Messe, die im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz und unter der Schirmherrschaft von Ministerin Doris Ahnen stattfindet, ist täglich von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Erwartet werden an allen drei Tagen mehr als 5000 Besucher, die an allen Messetagen auch die Möglichkeit haben, an den Ständen die Bücher zu kaufen.

Die Buchmesse widmet sich der gesamten rheinland-pfälzischen Verlagslandschaft und hat zum Ziel das Interesse an Literatur und am Lesen zu fördern.

 

Kurzgeschichten-Schreibwettbewerb für 10- bis 18-Jährige

Bild: CCO/PixabayZusammen mit der Lotto Rheinland-Pfalz Stifung wurde der Schreibwettbewerb ins Leben gerufen und am Eröffnungstag der 1. Buchmesse Rheinland-Pfalz, am 16. Mai, werden die 12 nominierten Jungautorinnen und -autoren sowie deren Geschichten in dem Buch "Von COOL bis UNCOOL" vorgestellt. Das Buch mit den ausgewählten Geschichten kann vor Ort käuflich erworben werden.

Die Sieger, die drei besten Geschichten, werden auf der Saal-Bühne an diesem Tag von einer Jury benannt. 

 

 

Ein buntes Angebot

Bild: CCO/PublicDomainPictures/PixabayDie Verlagsprogramme der Aussteller bieten für jeden Geschmack etwas. Das Angebot reicht von Belletristik über Lyrik, Kinder- und Jugendbücher bis hin zu Reise - und Fachliteratur, hochwertigen Bildbänden und natürlich auch Kochbüchern.

An den drei Messetagen warten über 100 Veranstaltungen auf zwei Bühnen und im Leseforum auf die interessierten Besucher. Dabei wird es aktuelle Buchpräsentationen, Lesungen oder Work­shops zu interessanten Themen geben. Außerdem finden neben Johann Lafer unter anderen auch Veranstaltungen mit Thomas Anders, Prof. Dr. Dietrich Gröne­meyer und Harald Schmitt auf der Saal-Bühne statt.

 

Eine Attraktion besonderer Art ist das "Fesselnde Buch", ein über­großes Buch, in das sich die Besucher mit Stricken fesseln können. Es ist deshalb ratsam, einen Fotoapparat oder ein Handy mitzubringen.

Für das leibliche Wohl der Besucher ist bestens gesorgt und damit auch Eltern mit kleinen Kindern die Buchmesse in vollen Zügen erleben können, steht während der Messe und den Veranstaltungen ein KiGa-Raum (Spiel- und Vorleseraum) mit Betreuung zur Verfügung.

 

Eintritt

5,00 Euro pro Person
Kinder bis 6 Jahre kostenlos
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte (gegen Vorlage des Ausweises) 2,50 Euro
Dauerkarte 12,50 Euro

Ohne Anstehen, jetzt direkt Ticket ausdrucken

» zum Ticketshop Buchmesse

 

Infos im Überblick:

Ort: Alte Lokhalle Mainz, Mombacher Str. 78-80
Öffnungszeiten: 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Parken: Kostenlos auf dem Messegelände und auf dem großen Parkplatz gegenüber
Halle: behindertengerecht, KiGa-Raum, Imbiss innen und außen
Attraktion: Das fesselnde Buch (Fotomotiv für und mit jedermann - Kamera oder Handy mitbringen)
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Deutsche Bundesbahn HBf Mainz und dem Rhein-Nahe- Verkehrsverbund. Vom Hauptbahnhof in Mainz führen die Buslinien 45, 60, 61, 62, 63, 79 und 620 oder die Straßenbahnlinien 50 und 51 bis zur Haltestelle Zwerchallee ( 5 Minuten Fußweg oder man nimmt die Regionalbahn RB 31 Alzey – Mainz bis Mainz-Waggonfabrik ( 8 Minuten Fußweg). Auf dem Rückweg zum Hauptbahnhof hält auch die Buslinie 45 (nur in diese Richtung) direkt vor der Alten Lokhalle. Die genauen Fahrzeiten finden Sie in der Fahrplanauskunft mit Eingabe des Ziels „Mainz, Mombacher Straße 80“ unter www.rnn.info.
In den aktuellen Fahrausweisen ist vom 16.-18.5.2014 der Eintrittspreis zur Buchmesse enthalten.

 

Weitere Informationen gibt es unter: www.buchmesse-rheinland-pfalz.de

1. Buchmesse Rheinland-Pfalz

Programm

Stargäste auf der Saal-Bühne:

 

Freitag, 16.05.2014

10.00 - 12.30 Uhr

Eröffnungfeier mit Schirmherrin Doris Ahnen

Präsentation der Preisträger des Schreibwettbewerbs

 

 

 

Samstag, 17.05.2014

14.00 - 15.00 Uhr

Talkshow mit Harald Schmitt - vielfach mit Preisen ausgezeichneter Pressefotograf

 

 

 

16.00 - 18.00 Uhr

Johann Lafer - Spitzenkoch und Autor vieler erfolgreicher Bücher

 

 

 

 

Sonntag, 18.05.2014

10.00 - 12.00 Uhr

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer im Interview

 

 

 

15.00 - 16.00 Uhr

Talkshow mit Thomas Anders

Interview und Signierstunde

fbloginbar