RPR1.

Professionelle Pflege auf höchstem Niveau! – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Nightlounge

Jetzt läuft: NIGHT-LOUNGE - RPR1.

Kompetent – freundlich - nah

Anzeige



Das Städtische Krankenhaus Pirmasens ist ein Krankenhaus der Regelversorgung, welches Dir als Arbeitgeber vielfältige Perspektiven bietet.

Es ist ausgestattet mit insgesamt 413 Planbetten und den Fachabteilungen Gastroenterologie, Kardiologie, Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Plastische- und Handchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Urologie, Anästhesie und Intensivmedizin, Schmerztherapie und Radiologie.

 

Professionelle Pflege auf höchstem Niveau!

In dortigen Pflegedienst sind über 400 Gesundheits- und Krankenpfleger beschäftigt, die rund um die Uhr für die Pflege und Betreuung der Patienten sorgen.

Das Städtische Krankenhaus Pirmasens bietet seinen Patienten eine Pflege an, die sich sowohl an den aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen als auch an individuellen Patientenbedürfnissen ausrichtet. Das Ziel ist es, durch professionelle Pflege den Heilungsprozess sicherzustellen und gleichzeitig zur Linderung der Beschwerden beizutragen.


Pflegequalität durch Fort- und Weiterbildung

Durch kontinuierliche interne und externe Fort- und Weiterbildungen wird eine hohe Pflegequalität sichergestellt. Hier werden regelmäßig Fachweiterbildungen, wie Intensiv- und Anästhesie – Pflege, Psychiatrische Pflege, Palliativ- Pflege, Praxisanleitung, Weiterbildung zur Stations-/ Abteilungsleitung usw., angeboten. Eine organisierte, an den Bedürfnissen der Patienten orientierte Pflege trägt bekanntermaßen dazu bei, die Dauer des Klinikaufenthalts zu verkürzen. So leisten die Mitarbeiter des Pflegedienstes einen wichtigen Beitrag, wenn es darum geht, die Patienten so früh wie möglich in die eigene, vertraute Umgebung zu entlassen.

Sollte nach dem Krankenhausaufenthalt eine weitere pflegerische Betreuung erforderlich sein, werden die Patienten auch bei der Überleitung in die häusliche, ambulante oder stationäre Pflege unterstützt. Auch bei speziellen Pflegeproblemen bietet das Pflegeteam individuelle Beratungsgespräche an.


fbloginbar