RPR1.

Denen Hände reichen, die Hilfe brauchen! – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Nightlounge

Jetzt läuft: NIGHT-LOUNGE - RPR1.

Denen Hände reichen, die Hilfe brauchen!

Anzeige

Informiere Dich jetzt über Deine beruflichen Perspektiven im Bereich der Altenpflege mit dem Schwesternverband.

 

Hast Du Dich auch schon mal gefragt, was eigentlich aus Dir wird, wenn Du eines Tages pflegebedürftig und damit auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen bist? In einer solchen Situation bist Du froh, wenn es in Deiner Umgebung gut ausgebildete professionelle Pflegekräfte gibt, die Dich im Alltag möglichst selbstbestimmt und mit Würde leben lassen. Genau diese wichtige Arbeit leistet der Schwesternverband und ist in der Eifel mit sechs Einrichtungen der wichtigste Arbeitgeber. Als Besonderheit erwarten die Bewohnerinnen und Bewohner hier unter anderem neu gebaute und familiäre Häuser, die in den Orten auf dem Land verankert sind.

Autonom und selbstbestimmt

In den Einrichtungen des Schwesternverbandes arbeiten motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in kleinen Teams Hand in Hand dafür, dass ältere, pflegebedürftige Menschen möglichst autonom und damit selbstbestimmt, Ihren Alltag leben können.

Aufgrund des Wachstums in der Eifelregion, aber auch durch die eigene Akademie gibt es als Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer viele Chancen, wenn es darum geht, sich weiter zu entwickeln. Fortbildungen und Weiterbildungen haben bei uns einen hohen Stellenwert. Sie sind Bestandteil unseres Tarifvertrages und werden auch finanziell vom Träger gefördert. Wenn Du vielleicht gerade auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsberuf bist und etwas wirklich Sinnvolles für andere Menschen tun möchtest, kann der Schwesternverband mit seinen Jobperspektiven Dein Weg zum Traumberuf sein.

 



Klick‘ Dich rein und informiere Dich jetzt über Deine Möglichkeiten
.

Kommentare (erst nach Anmeldung nutzbar)

fbloginbar