RPR1.

Land und Genuss 2015 – RPR1.

RPR1.

RPR1.

RPR1. Nachmittag mit Kate Menzyk

Jetzt läuft: California Gurls - Katy Perry & Snoop Dogg

Land und Genuss 2015

Anzeige

Pflichttermin für regionale Genießer!


Auch 2015 lädt die DLG-Erlebnismesse rund um Land, Garten und Genuss zum Land-Trip mitten in Frankfurt ein. Auf der „Land & Genuss“ erwarten die Besucher vom 26. Februar bis 1. März regionale Spezialitäten, das Gespräch mit Landwirten und Direktvermarktern, Tipps für den grünen Daumen sowie ein erlebnis- und genussorientiertes Informationsprogramm.

„Das Beste, was das Land zu bieten hat“, heißt es an den vier Erlebnistagen der
„Land & Genuss“. Auf dem Frankfurter Messegelände informieren Experten in der Erlebniswelt „Garten“ über aktuelle Trends wie Urban Gardening, das Gärtnern in der Stadt, oder die Bedeutung von Streuobstwiesen für den ländlichen Raum. Der Bereich „Land“ bietet Einblicke in die moderne Landwirtschaft und gibt Tipps, wo und wie man das Landleben in seiner ganzen Vielfalt entdecken kann. Die Genusswelt lädt zu einer kulinarischen Erlebnistour durch regionale Schlemmerregionen ein. Auf der Landküchen-Bühne erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit Koch-Shows und Gourmet-Tastings. Für ein herausragendes Weinerlebnis sorgen Spitzenwinzer aus der DLG-Bundesweinprämierung. Neu im Programm sind die
„Land & Genuss“-Seminare
, die Messebesucher im Vorfeld buchen können.

Genuss vom Hof

„Genuss vom Hof“ heißt es in einem Special zum Thema Direktvermarktung, in dem sich Erzeuger aus der Region mit ihren Spezialitäten präsentieren. Das Interesse an der Vielfalt der Lebensmittel, die direkt und frisch auf den Bauernhöfen der Region produziert werden, ist so hoch wie nie zuvor. Das zeigt auch der „Regionale Marktplatz“ mit Schlemmerangeboten und vielen Informationen aus der Rhein-Main-Region.

Kinder werden zu Land-Entdeckern
Wo wächst Getreide für unser Frühstücksbrot? Woher kommt die Milch? Wie leben Tiere auf dem Bauernhof? Wie genießt man mit seinen fünf Sinnen? Welche Nutz- und Zierpflanzen blühen im Garten und auf dem Balkon? An allen vier Messetagen können Kinder auf Entdeckungstour durch die drei Erlebniswelten gehen. Zahlreiche Mitmachaktionen vermitteln Wissenswertes und Erstaunliches rund um den Anbau und den bewussten Genuss von Lebensmitteln. Beim Besuch des Außengeländes mit Stall, Tieren und Traktoren können die Kinder erfahren, wie Landwirte heutzutage arbeiten.

Nach der Arbeit raus aufs Land:
Willkommen auf dem Hessischen Abend
Lassen Sie den Arbeitstag mit der geballten kulinarischen Vielfalt Hessens ausklingen. Am Freitag (27. Februar) hat die „Land & Genuss“ bis 21 Uhr geöffnet. Neben den Klassikern Apfelwein, Handkäse und Grüne Sauce können Sie auch weniger bekannte Schlemmereien aus den Genuss-Regionen Hessens genießen. Außerdem im Programm: Musik „made in Hessen“, Koch-Shows, Gourmet-Tastings, „Hessen im Gespräch“ und viele Ideen für das perfekte Land- und Genusserlebnis.

Highlights Land:

  • ErlebnisBauernhof mobil
  • Landwirtschaft erleben: Tierschau und Special Faszination Landtechnik
  • Schweine Mobil
  • Urlaub auf dem Land / Ferienhöfe des Jahres
  • Hessische Milch- und Käsestraße
  • Frankfurter Landwirtschaftlicher Dialog
  • Besucher-Shuttle hoch zu Ross

Highlights Genuss:

  • Parcours der Sinne: das individuelle Genuss-Training
  • Prämierter Genuss: Deutsche Weine & Winzer
  • Preisverleihung: Die besten Wein- und Sekterzeuger Deutschlands
  • Regionale Kochshows
  • Direktvermarkter: „Genuss vom Hof“ / „Regionaler Marktplatz“
  • Grill-Special
  • Typisch Hessisch: Apfelwein & Co.
  • Bewusst genießen: Warenkunde, Verkostungen, Seminare

Highlights Garten:

  • Pflanzaktionen für Jung und Alt
  • Urban Gardening
  • Special: Wandgärten
  • Regionale Vielfalt: Streuobstwiesen in Hessen


Land & Genuss 2015: Das Beste, was das Land zu bieten hat.

Donnerstag, 26. Februar bis Sonntag, 1. März 2015

Öffnungszeiten:
Do., 26. Februar 2015, 10.00 bis 18.00 Uhr
Fr., 27. Februar 2015, 12.00 bis 21.00 Uhr
Sa., 28. Februar + So., 1. März 2015, 10.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Messe Frankfurt, Halle 1

Eintrittspreis: 10 Euro (ermäßigt 7 Euro)

 


 

Kommentare (erst nach Anmeldung nutzbar)

Land & Genuss - Videos



fbloginbar