RPR1.

RPR1. Wir lieben LIVE! – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Die RPR1. Morningshow mit Kunze und Ina Meyer

Jetzt läuft: California Gurls - Katy Perry & Snoop Dogg

Damit will der Fast Food-Riese punkten

Bild: Ken Wolter / Shutterstock

 

Von dieser Änderung verspricht
sich der Fast Food-Riese viel!

Wann schwappt die Veränderung nach Deutschland über?

Immer weniger Menschen stehen auf den schnellen Snack zwischendurch: Das merken auch Mc Donalds, Burger King & Co. Die Konkurrenz zwischen den Fast Food-Stores ist riesig, jedes Unternehmen buhlt um die Gunst der Kunden. Da müssen schon mal wirklich radikale Veränderung an den Start, um die Menschen wieder an die Tische der Burgerketten zu locken.

Mc Donalds verzeichnete in den vergangenen Jahren enorme Umsatz- und damit Gewinneinbußen. Das Angebot von vegetarischen Produkten, ein noch größeres Angebot im Mc Café, die wildesten Burger-Variationen und besonders viel Kundenfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und Sauberkeit verhalfen dem Schnellrestaurant immer wieder zu Erfolgen. Doch die Erfolgskurve geht eben auch wieder bergab und dann muss eine neue Idee aus dem Hut gezaubert werden.

 

Bild: Shutterstock

Selbstbedienung adé - Hallo "Happy to serve"

Harold Hunziger, Mc Donalds-Chef der Schweiz, will im Laufe des Jahres in den Schweizer Mc Donalds-Filialen einen Bedienungs-Service einführen. So soll der Besuch im Schnellrestaurant für den Kunden komfortabler und das Image des Fast Food-Konzerns aufpoliert werden. Hunziger ist davon überzeugt, sich so "von den Mitbewerbern abzuheben”.

Hunziger:

„Wir legen sehr viel Wert auf die Ausbildung. Wir starten dazu ein neues Programm mit dem Namen 'Happy to serve' (froh zu bedienen; d. Red.)”

Die Ausbildung zum Systemgastronom wird also noch umfangreicher und die Mitarbeiter noch kundenorientierter ausgebildet. Hunziger will die gesamte Service-Plattform des Fast Food-Riesen verändern: Weg vom schnellen Burger, hin zu frisch zubereiteten Produkten,direkt serviert. 

Die Veränderung hätte viele Vorteile 

Stressfreier Besuch
Kein lästiges Anstehen in langen Schlangen
Weniger Papiermüll und Abfälle
Speisen werden frisch zubereitet

Die Idee soll erstmal nur in der Schweiz greifen: Ob wir uns in Deutschland bald auch über eine Bedienung freuen dürfen ist bisher noch nicht spruchreif. Die Frage, die wir uns stellen: Müssen man bei Mc Donalds dann auch Trinkgeld bezahlen?

Klick Dich rein!

Mit diesem Trick sparst Du
jede Menge Saft...

Bild: Pixabay

 

Burnout bei Kindern?! Auf diese Anzeichen sollten Eltern achten...

Klick Dich rein!

Neuer Bilder-Trend schwappt durchs Netz und erhitzt die Gemüter

Bild: Twitter

 

Ist Grillen auf dem Balkon eigentlich erlaubt?

Bild: pixabay

 

Gemahlene Läuse, Menschenhaar und Schlachtabfälle: Was wir täglich essen, ohne zu wissen, was drin ist...

Bild: Shutterstock

fbloginbar