RPR1.

Pop-Land Großbritannien – RPR1.

RPR1.

RPR1.

RPR1. Datenight

Jetzt läuft: THE OCEAN - MIKE PERRY/SHY MARTIN

Foto: Universal

Pop-Land Großbritannien

Die Briten haben es musiktechnisch ganz schön drauf. Immerhin lieferten sie uns schon den Entertainer Robbie Williams und auch Elton John stammt aus dem vereinten Königreich. Doch welche britischen Popstars regieren momentan unsere Charts und schaffen eventuell sogar den Sprung nach Amerika? Welchen ist der Durchbruch schon gelungen und wem steht er kurz bevor? Diesen Fragen sind wir nachgegangen.  

Bastille

Foto: UniversalDurch ihren Hit "Pompeii" sind sie momentan in aller Munde. Die vier Londoner landeten mit dem Debütalbum "Bad Blood" gleich an der Spitze der UK-Charts.

Ihre Musik ist eine Mischung als alternativer Rockmusik und Pop.

Talent beweisen sie durch zahlreiche Live- und Accoustic-Aufnahmen, die für Gänsehaut sorgen. Und ansehnlich sind sie auch!

Olly Murs

Foto: Bella Howard_Sony MusicDurch den zweiten Platz bei der Castingshow "The X Factor" 2009 wurde der sympathische Brite Olly Murs bekannt.

Seit dem versorgt er uns regelmäßig mit Gute-Laune-Songs, wie "Heart Skips A Beat" und "Troublemaker".

Doch auf seinem aktuellen Album "Right Place, Right Time" schlägt er andere Töne an und verzaubert mit
Balladen wie "Dear Darlin". Momentan ist er mit Superstar Robbie Williams auf Tour und füllt die Hallen.

Leona Lewis

Foto: Sony MusicDie Londonerin gehört zu den erfolgreichsten britischen Sängerinnen. 2006 setzte sie sich bei der Castingshow "The X Factor" durch und siegte gloreich.

Daraufhin folgte eine Bilderbuchkarriere. Durch die Single "Bleeding Love" wurde sie weltberühmt und schaffte sogar in den USA den Durchbruch.

Seit dem ist die hübsche Londonerin regelmäßig in den Charts vertreten.

Wenn sie nicht gerade Musik macht, setzt sie sich tatkräftig als Tierschützerin ein.

Hurts

Foto: Sony Music"Exile" heißt das zweite Album des Pop-Duos Hurts. Die Jungs aus Manchester sind vor allem in Europa super erfolgreich und singen sich mit gefühlvollen Liedern in alle Herzen.

Die Band hat sich nun etwas ganz besonderes ausgedacht. Zusätzlich zu der dritten Singleauskopplung "Somebody To Die For" veröffentlichen Hurts eine Coverversion des deutschen Songs "Ohne Dich" von Selig.

Die Songs der britischen Chartstürmer gibt's hier!

Mit "Pompeii" landeten die Jungs von Bastille ihren ersten großen Hit!

 

Bei RPR1. waren Bastille auch schon zu Besuch!

 

Mit "Dear Darlin" feiert Olly Murs sein Balladen-Debüt

 

Leona Lewis schaffte durch "Bleeding Love" den internationalen Durchbruch

 

Hurts versuchen sich in Deutsch, mit der Single "Ohne Dich"

fbloginbar