RPR1.

Open Air 2012 Künstler Biografie Mic Donet – RPR1.

RPR1.

RPR1.

Endlich Samstag mit Selina Schmitt

Jetzt läuft: Part-time Lover - Stevie Wonder

Die Künstler beim RPR1.Open-Air 2012

Mic Donet

Bild: © Aristoteles Loukissas/Universal

Einem breiten Publikum wurde Mic Donet durch seine Teilnahme bei "The Voice of Germany" bekannt. Musik war aber schon immer seine große Leidenschaft. In den 90er Jahren war er noch als Breakdancer in seiner Heimatstadt München unterwegs und wurde dort von einem Scout entdeckt.

2004 veröffentlichte er dann sein erstes Soloalbum "Stille Wasser" und stieg mit der Single "Jemand da" in die deutschen Top100 ein. In dieser Zeit durfte er im Vorprogramm von Stars wie Carlos Santana oder Erykah Badu Bühnenluft schnuppern. Auch in den USA konnte er mit seiner souligen Stimme beeindrucken. Bei einem Gesangswettberwerb in Las Vegas wurde er zum "International Act of the Year" gewählt. Der ganz große Erfolg blieb jedoch aus.
Zurück in Deutschland schlug Mic Donet eine neue Richtung ein und begann an einem rein englischsprachigen Album zu arbeiten. 2008 gewann er dann einen R'n'B- und Soulwettbewerb in Moskau und stellte noch im selben Jahr sein Album "Plenty of Love" fertig. Die Veröffentlichung wurde jedoch verschoben und so war Mic Donet mit seinen neuen Songs zunächst als Livemusiker unterwegs.
2011 bewarb er sich dann bei der Show "The Voice of Germany" und schaffte es, unter seinem Mentor Xavier Naidoo, bis ins Halbfinale. Nun war die Zeit gekommen "Plenty of Love" der Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Album bezeichnete Naidoo übrigens als "grammywürdig". So ein Lob von Xavier Naidoo persönlich - Damit kann garantiert nicht jeder aufwarten!

Album der Woche

Smoke + Mirrors

Smoke + Mirrors

  • unerträglich
  • übel
  • geht so
  • gut
  • sehr gut
  • voten


›› zum Album

RPR1. LIVE NEWS-Ticker

fbloginbar